Ich packe meinen Koffer und nehme mit…

… ein bisschen Urlaubslektüre! Frisch eingetroffen und darauf wartend, in völliger Urlaubsentspannung gelesen zu werden, liegen diese Titel bereit:

  • „Granat für Greetsiel – Ostfriesland-Krimi“ von Dirk Trost. Mal schauen, bin beim Stöbern im e-book-Shop auf den Titel gestoßen und da ich schon an den Orten der Handlung war, habe ich das Buch gekauft.
  • „Kühn hat zu tun“ von Jan Weiler. Der Autor – bekannt durch seinen Erfolgstitel „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“ – wurde von einer Zeitschrift wärmstens empfohlen. Ich habe schon einige Bücher von Jan Weiler gelesen und mag seinen Stil sehr, sehr gerne, sodass ich mir jetzt seinen Krimi-Erstling vorgenommen habe.
  • „Alles Azzurro – Unter deutschen Campern in Italien“. Völlig unblutig habe ich spontan noch dieses Buch eingepackt, denn a) liebe ich Italien über alles, b) ist unser bevorstehender Hausbooturlaub ja auch irgendwie Camping… und c) kann ein bisschen leichte Kost zum Schmunzeln nie schaden!
Der Beitrag gefällt Dir? Teile ihn auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.