Freitags-Füller #56

Auf geht’s in eine neue Runde Freitags-Füller! Das war mal wieder eine spannende Woche: Ich habe mich erfolgreich durch den Behördendschungel geschlagen, war für die Zeitung in der Steinzeit und habe wirklich tolle und inspirierende Gespräche mit lieben Menschen geführt… Hier regnet es schon den ganzen Vormittag über vor sich hin und ich hoffe, dass das Wetter nächste Woche mal besser und vor allem stabiler wird! Unser kleiner Ort feiert am kommenden Wochenende nämlich ein großes Jubiläum: Seit 1200 Jahren gibt es das Dorf jetzt schon! Wenn Ihr mal schauen wollt, was an dem Festwochenende alles geplant ist: Auf der Website zum Fest gibt’s den Überblick. Wir freuen uns über jeden einzelnen Besucher, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – es gibt viele spannende Dinge zu entdecken, versprochen!

Hier geht es jetzt aber zuerst mit dem Freitags-Füller für diese Woche weiter.

Freitags-Füller krimiundkeks Textimpulse scrap-impulse

1. Heute wird noch ordentlich in die Tasten gehauen.

2. In den letzten drei Wochen war ich wirklich oft genug beim Zahnarzt.

3. Vor meinem Fenster blöken manchmal Schafe, was sich dann fast wie Urlaub anfühlt und anhört.

4. Enttäuscht zu werden und sich in Menschen zu irren tut weh.

5. Es könnte sein, dass ich bei dem ganzen Steuerkram, der als Freiberufler auf einen einprasselt, doch noch ein klitzekleines bisschen durchblicke. 😉

6. Achtung, Flachwitz: „Was hast du gerade an?“ „Den Fernseher.“ Flirten kann ich…  hahaha!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Pressegespräch am eigenen Küchentisch, morgen habe ich geplant, nichts zu planen 😉 und Sonntag möchte ich je nach Wetter aufs Wasser oder aufs Fahrrad!

Jetzt seid Ihr an der Reihe! Wie wäre mit einem eigenen Freitags-Füller? Bei dieser kleinen, feinen Rubrik auf Barbaras Blog scrap-impulse kann jeder mitmachen. Dort findet Ihr auch jede Woche einen neuen Lückentext zum Ausfüllen und Nachdenken – es macht Spaß, traut Euch!

Der Beitrag gefällt Dir? Teile ihn auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.