Schlagwort-Archive: Berlin

Böse, tiefgründig und extrem spannend: Tränenbringer

„Tränenbringer“ ist ein echter Reißer – und nichts für schwache Nerven

Es gibt diese Bücher, die man in einem Schwung von der ersten bis zur letzten Seite lesen möchte. Die so spannend sind, dass man sie nicht aus der Hand legen kann. Und die so furchtbar sind, dass man sich nicht traut, sie abends vorm Einschlafen zu lesen – und es dann doch macht, weil die Geschichte einfach so fesselnd ist, dass man weiterlesen MUSS. Genau so ein Buch ist „Tränenbringer“ von Veit Etzold. Weiterlesen

Der Beitrag gefällt Dir? Teile ihn auf:

Beklemmend und action-geladen: „Verraten“

Ein temporeicher Thriller mit einem leinwandtauglichen Helden

Mitten auf dem Ku’damm in Berlin explodiert eine Bombe. Minuten später eine zweite. Menschen kommen ums Leben, werden verletzt und im Zentrum des chaotischen Geschehens ist Luk Krieger, Agent einer geheimen Spezialeinheit zur Terrorbekämpfung. Er selbst überlebt den Anschlag und nimmt quasi im selben Atemzug die Ermittlungen auf. Dazu bekommt er die erfahrene Polizistin Anna Cole zur Seite gestellt. Noch am selben Tag explodiert eine Bombe im Kölner Dom und reißt erneut zahlreiche Menschen in den Tod – alles sieht ganz nach islamistisch motivierten Terroranschlägen aus. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und wenden sich in eine völlig andere Richtung…  Weiterlesen

Der Beitrag gefällt Dir? Teile ihn auf: