Schlagwort-Archive: Hefeteig

Zuckerbrezel Hefeteig krimiundkeks Hefe Omas Rezept Familienrezept Hefekuchen Brezel

Zuckerbrezel oder: Omas Hundehäufchen aus Hefeteig

Die kleinen Zuckerbrezel sind ein echter Klassiker in unserer Familie

Heute habe ich ein Rezept für Euch, das wir seit Ewigkeiten lieben und das aus der Rezeptsammlung meiner Oma stammt: Zuckerbrezel aus Hefeteig. Weil sie zwar „Brezel“ heißen, aber eigentlich an etwas ganz anderes erinnern, haben wir die kleinen Hefeteilchen in „Hundehäufchen“ umgetauft. Damit ist man auch aus der Nummer raus, unbedingt perfekt geschlungene Brezeln zu formen – was ja auch gar nicht so einfach ist… Das Rezept wollte ich schon ganz lange auf dem Blog vorstellen, aber irgendwie habe ich es immer wieder aufgeschoben oder vertrödelt. Gestern kam mir der Zufall zur Hilfe, denn meine Mama hatte den Hefeteig schon vorbereitet, als ich vorbeikam und plötzlich artete das harmlose Backen von Zuckerbrezeln in ein echtes Backevent in ihrer Küche aus… Weiterlesen

Der Beitrag gefällt Dir? Teile ihn auf:

Zimtsterne mal anders

Mein Beitrag zum Blogger-Adventskalender bei Wiktoria’s Life

Zimtsterne Adventskalender Wiktorias Life Hefeteig Zimt Plätzchen

Heute blogge ich mal auswärts und bin bei Alicja Wiktoria und ihrem Blog Wiktoria’s Life zu Gast. Bei ihr gibt es einen Adventskalender mit 24 tollen Beiträgen. Hinter Türchen Nr. 14 versteckt sich ein Rezept von mir. Ich habe Zimtsterne mitgebracht, die aber bis auf Zimt nichts mit den üblichen Zimtstern-Verdächtigen gemeinsam haben… Neugierig geworden? Dann schaut doch mal bei, Adventskalender vorbei.

Der Beitrag gefällt Dir? Teile ihn auf:
Hefeteig

Lass mich gehen! So gelingt Hefeteig

Heute in der Rubrik „Wie macht man…?“: Hefeteig

Sportler kennen ihn: Den gefürchteten Angstgegner! In der Fußballbundesliga ist das vermutlich für die meisten Vereine der FC Bayern, hünenhafte Schwergewichtsboxer zittern vor „Dr. Steelhammer“ Wladimir Klitschko und nicht wenige Hobbybäcker weichen mit ängstlich aufgerissenen Augen zurück, wenn sie das Wort „Hefeteig“ nur hören. Dabei ist es keine Zauberei, einen fluffig-lockeren Hefeteig zu machen. Man sollte nur ein paar einfache Tipps beherzigen und schon gelingt er.
Weiterlesen

Der Beitrag gefällt Dir? Teile ihn auf:
Mini-Hefeschnecken

Vier auf einen Streich: Mini-Hefeschnecken

Lecker gefüllte Teilchen mit Nugat, Zimt, Beeren und Rosinen

Rosinenschnecke oder doch lieber Zimt? Was Leckeres mit Schokolade oder darf es es vielleicht ein Beerenstückchen sein? Warum eigentlich immer dieses olle „Entweder-Oder“, wenn man doch alles auf einmal haben kann? Genau das habe ich mir auch gedacht, als ich heute Vormittag überlegt habe, was ich aus dem übrig gebliebenen halben Würfel frischer Hefe anstellen könnte, dessen andere Hälfte gestern in ein Faltenbrot gewandert ist. Die Lösung: Mini-Hefeschnecken! Weiterlesen

Der Beitrag gefällt Dir? Teile ihn auf:

Heidelbeer-Streusel-Schnecken {Bloggerrunde Blaubeersommer}

Leckere, kleine Hefeteilchen mit Heidelbeerfüllung

Sie sind klein, rund, herrlich blau und außerdem ganz schön gesund: Blaubeeren – oder wie man bei uns sagt: Heidelbeeren. Dass sie außerdem wahre Verwandlungskünstler sind, zeigen in diesem Monat zehn Bloggerinnen bei der Bloggerrunde „Blaubeersommer“. An jedem Wochenende stellen wir Euch leckere Rezepte mit den kleinen blauen Beeren vor, ein wirklich köstlicher Monat!

Ich mag es ja sehr gerne unkompliziert, aber trotzdem lecker und hübsch anzusehen, was Backen angeht. Für die Bloggerrunde habe ich mich also für kleine Hefeschnecken entschieden, die innen saftig mit Frischkäse und Heidelbeeren gefüllt sind und außen eine knusprige Streuselschicht bekommen. Weiterlesen

Der Beitrag gefällt Dir? Teile ihn auf: