Schokoladiges, Süße Kleinigkeiten
Schreibe einen Kommentar

Eieiei – Eierlikör-Trüffel(ei)

Ostern steht vor der Tür, und was darf da auf gar keinen Fall fehlen? Richtig: Eierlikör! Als trüffelig-cremige Füllung in Pralinenhohlkörpern ein tolles Mitbringsel für Familie und Freunde. Ich habe Mini-Eier aus Zartbitter- und Vollmilchschokolade genommen, das ergibt zwischen 25 und 30 Stück (je nachdem, wie hoch der “Trüffel-Füllstand” im Ei ist). Hohlkörper in verschiedenen Formen gibt es zum Beispiel bei pativersand.de.

Für die Trüffelmasse:

65ml Eierlikör in einem Topf erhitzen und

75g weiße Schokolade und 25g Butter darin unter Rühren schmelzen.

IMG_4779

Die Masse abkühlen lassen und anschließend mit dem Pürierstab aufmixen.

Die Trüffelmasse in die Pralinenhohlkörper füllen.

IMG_4781

Das geht super mit einem aus Backpapier gefalteten Tütchen oder einem kleinen Gefrierbeutel. Dazu einfach eine Ecke als Tülle abschneiden. Nach einer kurzen Trockenzeit die Löcher mit geschmolzener Vanilleglasur oder Kuvertüre schließen. Wer es bunt mag, kann auch Candymelts schmelzen. Ich habe die weißen “Deckelchen” noch mit Glitzerstaub in Grün und Violett verziert.

IMG_4784

Die Trüffel an einem kühlen Ort aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.