Allgemein, Freitags-Füller, Ganz ohne Leiche
Kommentare 1

Freitags-Füller #14

Das Wochenende steht vor der Tür, schon wieder ist eine Woche vorbei und dann kündigt sich auch noch bestes Herbstwetter an – herrlich… Als kleine Einstimmung aufs Wochenende kommt hier der neue Freitags-Füller.

Freitags-Füller Logo

1. Was macht eigentlich Hape Kerkeling? Lange nix mehr von ihm gehört, was sehr schade ist, denn für mich ist er der intelligenteste, witzigste und charmanteste Komiker überhaupt.

2. Das dringend nötige Fensterputzen verschiebe ich einfach noch.

3. Bei (Achtung: wilde Mischung!!!) Luis Figo, Hundeblicken aller Art und natürlich köstlichen Keksen werde ich schwach.

4. Ich habe gelesen, dass die Polizei irgendwo in Hessen eine Braut aus einem Stau gelotst hat, als sie auf dem Weg zu ihrer Trauung festsaß – meine Nachricht der Woche.

5. Tasse Kaffee, ein Buch und die flauschigen Kuscheldecken, die mein Mann uns letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt hat – damit mache ich es mir gerne mal so richtig gemütlich.

6. Gestern war ich der Meinung, ein “tolles” Küchenexperiment zu wagen und kann heute sagen: Spaghetti-Kürbis kann man machen, man kann es aber auch einfach lassen. 🙂

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein paar weitere Seiten im neuen Kluftinger-Krimi, morgen habe ich mit einem Friseurbesuch, Bogenschießtraining und einer Feier am Abend eine ganze Menge geplant und Sonntag möchte ich mit meinem Mann zum Boot fahren und schauen, wie niedrig der Wasserstand tatsächlich ist und ob wir es schaffen, den Kahn vor dem ersten richtigen Frost aus dem Wasser zu holen!

Macht doch auch mit und veröffentlicht Euren eigenen Freitags-Füller! Mir macht es jedenfalls so richtig viel Spaß, jeden Freitag die kleinen Textimpulse auszufüllen und bei den anderen nachzulesen, worüber sie sich Gedanken machen. Die Vorlage und eine Anleitung, wie Ihr mitmachen könnt, gibt es auf Scrap Impulse, dem Blog von Barbara, die jede Woche einen neuen Text zur Verfügung stellt.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.