Schlagwort-Archive: Text-Impulse

Freitags-Füller #78

Ach, wunderbar: Das dämliche Faschings-Gedöns ist vorbei, jetzt haben wir knapp ein Jahr lang Ruhe vor Pappnasen und Co. – abgesehen von denen, die einem im Alltag zu begegnen…

Seit Aschermittwoch fasten ja wieder viele und machen “sieben Wochen ohne”. Seid Ihr auch dabei? Ich mache mit, allerdings verzichte ich weder auf Süßkram (wie denn auch mit einem Backblog?) noch auf E-Mails und Internet (dann könnte ich dummerweise meinen Job nicht machen und schon gar nicht bloggen…), sondern auf schlechte Laune. Jawohl, hier ist Schlechte-Laune-Fasten angesagt! Bis Ostern können mich alle Miesepeter mal kreuzweise, ich werde sie einfach alle weglächeln…

Was zum Lächeln kommt hier jetzt auch, denn der Freitag startet – wie sich das gehört – mit dem Freitags-Füller. Habt einen sonnigen Tag!

Freitags-Füller krimiundkeks Textimpulse scrap-impulse

1. Die Kombination aus schwarzer Jogpant und hohen Absätzen mag ich gerade sehr gerne – ist aber leider völlig schnee-untauglich!

2.  AfD und Konsorten sind mehr als überflüssig.

3. Pizza mit Thunfischboden ist meine liebste Low-Carb-Alternative.

4. Gestern Abend war es mit Nieselregen und Kälte echt ungemütlich.

5. Ich sag besser nicht, dass ich meinen Fastenvorsatz zu 100 Prozent durchhalten werde.

6. Was bei den Olympischen Winterspielen so alles abgeht, bekomme ich leider nur in den Nachrichten mit, weil die Sendezeiten nicht arbeitnehmerfreundlich sind.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den wöchentlichen Kaffee bei meiner Familie, morgen habe ich geplant, Kuchen zu backen und ein paar Dinge vorzubereiten und Sonntag möchte ich auf jeden Fall ein neues Rezept auf den Blog stellen und dann samt Kuchen und Gästen meinen Geburtstag feiern!

Und schon ist er wieder erledigt, der Freitags-Füller für diese Woche. Wie sieht’s aus: Wollt Ihr nicht auch mitmachen und einen eigenen Freitags-Füller schreiben? Auf Barbaras Blog scrap-impulse gibt es Freitag für Freitag eine neue Vorlage und in den Kommentaren zu ihrem Beitrag könnt Ihr alle Freitags-Füller des Tages lesen.

Freitags-Füller #77

Guten Morgen an einem ganz besonderen Tag: Genau heute vor drei Jahren ging der erste Beitrag auf krimiundkeks online! Wahnsinn, der kleine Blog feiert heute also schon seinen dritten Geburtstag… Wenn ich so drüber nachdenke, dass ich am Anfang überhaupt keine Ahnung hatte, worauf ich mich hier einlasse, bin ich heute schon ein bisschen stolz darauf, wie alles geworden ist.

Ich danke Euch allen fürs Lesen, Folgen, Liken, Kommentieren, Kritisieren, Mut machen, Ideen geben und überhaupt. Eine große Geburtstagssause gibt es nicht, vielleicht in zwei Jahren, wenn der fünfte Geburtstag ansteht… 😉 Am Wochenende könnt Ihr Euch auf jeden Fall auf ein neues Rezept freuen und einen funkelnagelneuen Krimi stelle ich Euch auch vor.

Hier startet jetzt aber erstmal der Wochenendspurt mit meinem liebsten Freitags-Ritual: dem Freitags-Füller. Kommt alle gut ins Wochenende (ob mit oder ohne Pappnase…)!

Freitags-Füller krimiundkeks Textimpulse scrap-impulse

1. Momentan verhindert die vermutlich schon einsetzende Frühjahrsmüdigkeit, dass ich morgens fröhlich singend aus dem Bett hüpfe.

2. Meine neuen flauschigen Socken sind das Allerbeste gegen kalte Füße.

3. Am liebsten wäre ich als Rentnerin die coole, durchgestylte Oma, die durch Berlin flaniert, einen Cognac im Adlon süffelt und sich einen Dreck drum schert, was die Leute von ihr denken.

4. Dieses Gezicke um die GroKo, muss das denn sein?

5. Ich bin dankbar dafür, gesund zu sein und mein Leben ohne Krieg und Gewalt leben zu können.

6. Genau dasselbe, was ich mir zum Geburtstag nächste Woche wünsche, würde ich mir wünschen, wenn ich morgen Geburtstag hätte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine hoffentlich angenehme Vereinssitzung, morgen habe ich geplant, ein neues Experiment zu backen und abends auf eine Geburtstagsfeier zu gehen und Sonntag möchte ich auf jeden Fall ausschlafen und später Rezept oder Krimi auf dem Blog vorstellen!

Und schon ist er auch wieder “erledigt”, der Freitags-Füller. Habt Ihr schon auf Barbaras Blog scrap-impulse vorbeigeschaut? Dort findet Ihr nicht nur alle Freitags-Füller-Teilnehmer von heute, sondern auch jede Woche die neue Vorlage, um selbst einen schreiben zu können. Na, wäre das was?

Freitags-Füller #76

Guten Morgen am verschneiten Freitag! Na sowas, da hat sich doch über Nacht der Winter zurückgemeldet, alles hübsch weiß da draußen… Mal schauen, wie lange es anhält, bevor wieder alles in ekligen Schneematsch übergeht.

Herzlich Willkommen im Februar übrigens – irre, jetzt ist der erste Monat des Jahres schon “erledigt”. Und der zweite hat so einiges im Gepäck: Am Sonntag mache ich bei einer Foodblog-Party mit, nächste Woche wird krimiundkeks drei Jahre alt, es gibt einige neue Krimis und einen schicken Workshop gönne ich mir Ende des Monats auch noch. Ach ja, mein eigener Geburtstag steht ja auch noch an… 😉

Heute gibt’s eine neue Runde Freitags-Füller für Euch, auf los geht’s los!

Freitags-Füller krimiundkeks Textimpulse scrap-impulse

1. In diesem Monat feiert nicht nur krimiundkeks Geburtstag, ich bin auch noch an der Reihe.

2. Man kann noch so viel darüber jammern, dass früher mehr Schnee lang – ändern kann man trotzdem nichts, man muss sich einfach dran gewöhnen.

3. Ich könnte im Moment jeden Morgen mal gepflegt den Wecker ignorieren und schlafen bis um 10.

4. Hoppelchen ist mein Lieblingsname für mein kleines, mintgrünes Auto.

5. Es hat lange gedauert, aber ich habe es endlich im vergangenen Jahr geschafft, alle Funktionen meiner Kamera zu verstehen…

6. Grau, nass und neblig – die letzten Tage waren einfach nur ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine gemütliche Zeit mit Herrn krimiundkeks, morgen habe ich geplant, ein bisschen bummeln zu gehen und neue Klamotten zu shoppen und Sonntag möchte ich das neue Rezept auf den Blog stellen und dann mal schauen, was der Tag so zu bieten hat!

Und schwupps, schon ist er wieder vorbei, der Freitags-Füller für diese Woche. Falls Ihr jetzt auch Lust bekommen haben solltet, selbst mal einen zu schreiben, verrate ich Euch, wie das geht: Schaut auf Barbaras Blog scrap-impulse vorbei, schnappt Euch die Vorlage und los geht’s! In den Kommentaren könnt Ihr dort auch alle Freitags-Füller von heute lesen.

Freitags-Füller #75

Wow, heute gibt es den Freitags-Füller doch tatsächlich schon zum 75. Mal! Das ist schon eine Menge Holz – und die kleine Rubrik, die ja so überhaupt nichts mit Krimis oder Keksen zu tun hat, ist mir richtig ans Herz gewachsen. Also, auf in eine neue Runde.

Ist Euch das auch schon aufgefallen: Jemand hat – simsalabim – einfach den Januar weggezaubert. Nächste Woche fängt schon der neue Monat an, dabei stand hier doch gerade noch der Weihnachtsbaum und die Skiklamotten sind auch noch nicht lange wieder zurück im Schrank. Verrückte Sache das.

Ich wünsche Euch schonmal ein schönes und vor allem entspanntes Wochenende und einen tollen Start in den Februar. Auf dem Blog wird es spätestens am Sonntag einen neuen Beitrag in der Rubrik “Wie macht man…?” geben – Ihr dürft also schon gespannt sein. Jetzt kommt aber erstmal der Freitags-Füller für Euch.

Freitags-Füller krimiundkeks Textimpulse scrap-impulse

1. Den 1. Platz in meinem Leben belegt ganz klar Herr krimiundkeks.

2. Jetzt ist der ganze Schnee schon wieder geschmolzen, schade aber auch.

3. Wenn ich mich verwöhnen möchte, lümmel ich mich ganz einfach in gemütlichen Klamotten auf die Couch, schnappe mir einen spannenden Krimi (und den passenden Keks dazu…) und vergesse die Welt um mich herum.

4. Was am besten gegen nervige Mitmenschen, dusselige Situationen und Co. hilft: Bleib locker.

5. Jedes Bild, auf dem ich zu sehen bin, wird zuerst einer gründlichen Inspektion unterzogen, bei der sich entscheidet, ob es gezeigt werden darf oder sofort gelöscht wird.

6. Noch vor zwei Wochen um diese Zeit war ich mit meiner Skitruppe in den Bergen, und wie immer haben wir Spaß gehabt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den wöchentlichen Kaffee bei meiner Familie, morgen habe ich geplant, etwas Leckeres zu backen und einen Blogbeitrag vorzubereiten und Sonntag möchte ich vielleicht mit dem Gatten mal wieder in die Therme, wenn es weiter so grau und trübe draußen ist!

Schwups, da ist er auch schon wieder vorbei, der Freitags-Füller für diese Woche. Mir hat’s Spaß gemacht – vielleicht habt Ihr ja auch Lust, selbst einen zu schreiben. Dann schaut doch direkt auf Barbaras Blog scrap-impulse vorbei und schnappt Euch die Vorlage.

Freitags-Füller #74

Guten Morgen nach dem Sturm. Ich hoffe, Ihr seid gut durch die Orkanböen gekommen – hier hat es gestern ab mittags ganz schön geweht und vor dem Büro auf dem Parkplatz hat es sogar einen Baum zerbröselt! Ist aber glücklicherweise nur ein bisschen Blechschaden an einem Auto entstanden, sonst ist nichts passiert.

Diese Woche war meine erste Arbeitswoche nach dem Skiurlaub und irgendwie hatte ich ganz schöne Schwierigkeiten, mich von Bergen, Schnee und Sonne zu verabschieden… Wir hatten aber auch eine echte Traum-Woche, an die ich mich noch lange erinnern werde: tolle Truppe, tolles Wetter, keine Stürze – so muss das sein. Leider waren die Tage im Schnee sehr schnell vorbei…

Aber  – das ist ja auch ein guter Grund, sich wieder mit Elan auf den Blog zu stürzen. Am Wochenende wird es auf alle Fälle ein neues Rezept geben. Ich habe im Urlaub einen Kuchen gegessen, der so lecker war, dass ich gerne nachbacken möchte. Bin schon gespannt, ob das Ergebnis so wird, wie ich es gerne hätte. 😉 Hier kommt jetzt erstmal der Freitags-Füller für Euch, viel Spaß beim Lesen!

Freitags-Füller krimiundkeks Textimpulse scrap-impulse

1. Ich glaube, heute wird es weniger glatt und windig als gestern – ist ja auch mal schön.

2. Pommes esse ich am liebsten mit den Fingern.

3. Das Dschungelcamp bei RTL werde ich sicher mal anschauen, weil ich es immer spannend finde, was so ein Format mit der Psyche der Teilnehmer macht.

4. Dummerweise schmecken mir Schokolade und Kekse immer, sogar in schlechten Zeiten.

5. Was Kaffee angeht, mag ich ihn am liebsten stark, schwarz und ohne Milch und Zucker.

6. Es sind ziemlich viele Chaoten auf der Straße unterwegs momentan, das muss am Wetter liegen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Kaffee bei meiner Familie und einen netten Abend mit Herrn krimiundkeks, morgen habe ich geplant, einen Kuchen zu backen und zu bloggen und Sonntag möchte ich auf jeden Fall ausschlafen und dann weitersehen, was man aus dem Tag Schönes machen kann!

Und schon ist er auch wieder vorbei, der Freitags-Füller für diese Woche. Vielleicht habt Ihr jetzt auch Lust bekommen, einen zu schreiben? Barbara stellt Euch auf ihrem Blog scrap-impulse jede Woche eine neue Vorlage zur Verfügung – schaut mal vorbei!

Freitags-Füller #72

Guten Morgen und ein herzliches Willkommen im neuen Jahr! Ich hoffe, Ihr seid gut reingekommen – ob mit einer wilden Party, in gemütlicher Runde oder vielleicht habt Ihr auch einfach den Jahreswechsel verschlafen. 😉 Herr krimiundkeks und ich haben uns eine kleine Auszeit im Norden gegönnt, uns den Wind um die Nase wehen lassen, einen ausgedehnten Bummel durch Lübeck, am Plöner See und Kiel gemacht und mit Freunden am Silvesterabend lecker Raclette gefuttert. Wir haben uns also für die Variante “gemütlich” entschieden.

Habt Ihr Pläne fürs neue Jahr? Ich sage mal bewusst nicht “Vorsätze”, denn das klingt immer gleich so militant, weil jeder direkt ans Abnehmen denkt… Für meinen Teil habe ich mir vorgenommen, viel Zeit für Kreativtät einzuplanen und auf dem Blog ein paar neue Dinge anzustoßen. Ihr dürft also gespannt sein. Ganz unverändert kommt auch in diesem Jahr der Freitags-Füller, mit dem ersten für 2018 geht es auch direkt los.

Habt einen schönen Tag und natürlich ein tolles Wochenende!

Freitags-Füller krimiundkeks Textimpulse scrap-impulse

1. Gestern abend habe ich noch eine letzte Runde Skigymnastik mit Gabi auf YouTube eingelegt, bevor es morgen in den Skiurlaub geht – ach ja: Und einen neuen Krimi “verbloggt”.

2. “Mehr Raum für Kreativität” lautet mein ganz persönliches Motto für dieses Jahr.

3. Das lustigste Erlebnis unserer Silvester-Kiel-Reise hatte ich in einem Kaufhaus vor den Herren-Umkleiden: Älterer Mann zum Verkäufer: “Verrat mir mal meine Hosengröße.” Verkäufer: “Lass mal messen… schätze so 38/36. Suchst ne Jeans?” “Jo. Aber nich so’n verwaschenes Dödelding. Was Durchgefärbtes.” “Hier, nimm die.” “Danke, schüss.” Das war so herrlich und so typisch norddeutsch, hätte mich wegschmeißen können vor Lachen…

4. Nach dem turbulenten Jahr 2017 bin ich erstmal angekommen, frage mich aber natürlich auch, wo soll es denn jetzt hingehen?

5. Ich sage was, und er sagt ganz oft im selben Moment genau dasselbe.

6. Das schöne Winterwetter mit Sonne und glitzerndem Schnee gibt es ganz bestimmt irgendwo, und wir müssen es irgendwie finden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Kofferpacken für die Berge und natürlich auf ein paar neue Krimis, die ich noch auf den Kindle laden will, morgen habe ich geplant,  mitten in der Nacht aufzustehen und mit einer sehr großen und sehr lustigen Truppe nach Österreich zu fahren und Sonntag möchte ich die ersten Schwünge auf der Skipiste genießen!

Das war der erste Freitags-Füller im neuen Jahr. Das könnte doch ein Plan für Euch sein: Selbst einen Freitags-Füller zu schreiben, na, wie sieht’s aus? Die Vorlage findet Ihr auf Barbaras Blog scrap-impulse, schaut doch gleich mal bei ihr vorbei.

Freitags-Füller #71

Herzlich Willkommen im Weihnachts-Wochenende! Das “Schlimmste” habe ich heute direkt nach Feierabend schon hinter mich gebracht: Ich habe mich in die Einlkaufs-Hölle gestürzt und alles besorgt, was wir für Weihnachten so brauchen. Außer Feldsalat, den muss ich morgen noch kurz holen. Und einen Weihnachtsbaum… denn den haben wir bisher auch noch nicht besorgt. Vermutlich adoptieren wir ein kleines, schiefes und krummes Restposten-Bäumchen, das sonst keiner haben wollte…

Weil erst Einkaufen auf dem Plan stand, kommt der Freitags-Füller heute auch etwas verspätet. Aber jetzt ist alles fein und ich habe Urlaub – zum ersten Mal seit drei Jahren zwischen den Jahren frei, das nenn ich mal Luxus.

Auf dem Blog erwarten Euch in diesem Jahr noch eine Krimirezension, mindestens ein Rezept und natürlich der obligatorische Jahresrückblick.

Hier gibt’s jetzt aber erst einmal den Freitags-Füller. Ich wünsche Euch und Euren Lieben schöne, entspannte Weihnachtstage!

Freitags-Füller krimiundkeks Textimpulse scrap-impulse

1. Draußen ist es grau, nass, natürlich schneefrei und viel zu warm – wie immer, wenn es auf Weihnachten zugeht.

2. Für Herrn Krimiundkeks liegt natürlich auch ein Geschenk unter dem Tannenbaum.

3. In letzter Minute werden wir morgen lossprinten und einen Weihnachtsbaum besorgen.

4. Bleibt locker: Wenn die Weihnachtsgans anbrennt, bedeutet das noch lange nicht das Ende der Welt.

5. Meine Familie kommt am Ersten Weihnachtstag zu uns und wir werden uns einen gemütlichen Tag machen.

6. Das Telefon schweigt, für Weihnachten ist alles erledigt und ich habe Urlaub – langsam wird alles ganz ruhig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Kaffee bei meiner Familie und später darauf, den Start in den Weihnachtsurlaub zu “feiern”, morgen habe ich geplant, noch einen Weihnachtsbaum zu besorgen und mit dem Chor beim Adventskonzert aufzutreten und Sonntag möchte ich einen ruhigen, entspannten Heiligabend mit Ausschlafen, Baum schmücken und abends lecker Kartoffelsalat und Würstchen verbringen!

Habt Ihr gute Vorsätze fürs neue Jahr? Wie wäre es, wenn Ihr schon jetzt damit loslegt und auch einen Freitags-Füller schreibt? Die Vorlage könnt Ihr Euch auf Barbaras Blog scrap-impulse holen.

Freitags-Füller #70

Guten Morgen am eisigen Freitag! Hier glitzert die Straße sehr hübsch und ich bin gespannt, wie ich gleich zur Arbeit schlittern kann… 😉 Aber, das kleine mintgrüne Auto wird das schon machen.

Puh, was für eine aufregende Woche schon wieder! Auf meiner To-Do-Liste für den Blog stand schon seit langer, langer Zeit die Umstellung auf https – dummerweise habe ich ja leider gar keine Ahnung von technischen Dingen und schiebe diese deshalb gerne mal vor mir her. Allerdings ist so eine sichere Verbindung ja wirklich nicht schlecht (hüstel…).

Habe also all meinen Mut zusammengenommen, im Netz nach Anleitungen gesucht, wie auch Dummies dieses Zertifikat auf der Website einbinden können und siehe da: Gestern Abend gegen 19 Uhr kam es zu lauten Jubelrufen aus dem Arbeitszimmer. Es hat funktioniert! Und wenn Ihr mal oben in der Browserzeile schaut, seht Ihr jetzt endlich auch hier das kleine, grüne Schloss. Hach, was war ich stolz auf mich. Man muss sich ja auch mal selber feiern können, oder?

Ansonsten geht es hier langsam in den Weihnachts-Endspurt. Der Baum fehlt noch und ich war noch auf keinem Weihnachtsmarkt in diesem Jahr! Das soll sich aber morgen ändern…

Kommt gut ins Wochenende – ich gebe Euch zum Start in den Tag den neuen Freitags-Füller mit:

Freitags-Füller krimiundkeks Textimpulse scrap-impulse

1. “Herr Richter, diese Plätzchen haben mich so fies angegrinst, da musste ich einfach zuschlagen”, das könnte ich zu meiner Verteidigung sagen.

2. Meine Lieblingsfilme in der Adventszeit sind keine dieser typischen Schnulzen, sondern – wie immer – “Tatort” und Co.

3. Schönes Papier, hübsche Deko und handgeschriebene Botschaften: Das mag ich beim Geschenke verpacken.

4. Nächste Woche muss ich dringend mal planen, was es an Weihnachten zu essen geben soll.

5. Geduld – was ist das?

6. Zur Belohnung für den erfolgreichen Umstieg der Website auf https habe ich gestern Abend einen Piccolo mit Blattgoldflitter geköpft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend mit (hoffentlich!) was Nettem auf NDR, morgen habe ich geplant, wenn das Wetter trocken bleibt, nach Wiesbaden zum Bummeln zu fahren und Sonntag möchte ich einen neuen Blogbeitrag schreiben und die Weihnachtspost fertig machen!

So, das war er auch schon wieder, der Freitags-Füller für diese Woche. Ihr wollt auch einen schreiben? Kein Problem: Schaut gleich mal bei Barbara vorbei und holt Euch die Vorlage…

Freitags-Füller #69

Herzlich Willkommen im Advent! Verrückt, dass wir übermorgen schon die zweite Kerze auf dem Adventskranz anzünden können, oder? Ich finde ja, dass es kaum etwas Gemütlicheres gibt, als Kerzen anzuzünden und es sich zu Hause nett zu machen. Bisschen Weihnachtsdeko, natürlich das ein oder andere Plätzchen und Kerzen an – perfekte Sache das…

In diesem Jahr ist es mir tatsächlich passiert, dass uns die Plätzchen fast schon ausgegangen sind. Irgendwie waren es pro Sorte weniger als in den letzten Jahren, das ist mir aber erst aufgefallen, als die erste Dose leer war… 😉 Morgen ist auf jeden Fall genug Zeit, um Nachschub zu backen – und die Rezepte findet Ihr dann nach und nach auch hier auf dem Blog. Am Wochenende konnten wir nicht abwarten und haben den erst seit einer Woche (heute seit zwei Wochen) ruhenden Stollen probiert. Joa, schon sehr, sehr lecker, aber er darf ruhig noch ein Weilchen in seiner Folie schlummern… Hier startet der Wochenendspurt mit dem Freitags-Füller. Kommt gut ins Wochenende!

Freitags-Füller krimiundkeks Textimpulse scrap-impulse

1. Der beste Weg um komplett zu entspannen ist, einfach aufs Meer zu gucken.

2. “Lykke, der dänische Weg zum Glück” lese ich gerade, und parallel ein bis zwei Krimis.

3. Mein Adventskranz besteht aus Treibholz und ist einfach schlicht und schön.

4. Was dieses Jahr an Überraschungen im Gepäck hatte, war wirklich unglaublich.

5. Es nähert sich der Skiurlaub und damit die spannende Frage: Passt die Skihose noch?

6. Man muss immer mutig genug sein, um die Wahrheit zu sagen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Freitagabend mit Herrn krimiundkeks und vorher auf einen Kaffee bei meiner Familie, morgen habe ich geplant, Plätzchen zu backen mich an die Weihnachtskarten für die weit weg wohnenden Lieblingsmenschen zu setzen und Sonntag möchte ich mit unseren Kaffeegästen einen schönen Adventsnachmittag verbringen – und gebloggt wird natürlich auch noch!

Und schon ist er wieder vorbei, der Freitags-Füller für diese Woche. Falls Ihr jetzt Lust bekommen habt, selbst einen zu schreiben: Auf Barbaras Blog scrap-impulse findet Ihr die passende Vorlage, und das jeden Freitag neu!

Freitags-Füller #68

Guten Morgen im Dezember! Findet Ihr nicht auch, dass die Zeit aktuell rast wie verrückt? Oder kommt mir das nur so vor, weil so viel Action angesagt ist gerade…? Wie auch immer, heute können wir jedenfalls das erste Türchen im Adventskalender öffnen. Ich habe einen von Foodist (fand ich letztes Jahr schon so toll) und konnte mich heute Morgen schon über ganz niedlich verpackte Spekulatius freuen. Die werden heute Abend in Ruhe geknuspert.

Hier ist gerade Highlife: Am vergangenen Samstag war ich ja beim Burda Bake Day in Frankfurt und hatte einen tollen und sehr interessanten Tag. Wir haben mit Melitta leckere Weihnachtsgeschenke gebastelt, vegan gebacken und dem Profi Ian Baker über die Schulter geschaut. Diese Woche geht’s gerade spannend weiter. Seit gestern bin ich im Modehaus Heinze auf dem Weihnachtsmarkt im Einsatz und zeige den Besuchern, wie sie ganz einfach niedliche Weihnachts-Cakepops herstellen können. Gestern war es noch ein wenig ruhiger, aber wir rechnen alle damit, dass es heute und morgen richtig rund geht. Ab 14 Uhr stehe ich wieder an meinem ganz zauberhaft dekorierten Stand und “poppe”, was das Zeug hält. Bis dahin bleibt noch Zeit für den Freitags-Füller und ein paar Planungen und Erledigungen im Homeoffice.

Habt alle ein schönes erstes Adventswochenende!

Freitags-Füller krimiundkeks Textimpulse scrap-impulse

1. Bei dieser Kälte ist Ingwertee das Getränk meiner Wahl (außer Kaffee, vesteht sich).

2. Wie sagt man so schön: “Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende” – und ich glaube fest daran.

3. Schnee mag ich dann gern, wenn über mir blauer Himmel ist, neben mir meine Skitruppe und ich die Skier unter meine Füße geschnallt habe.

4. Ich habe auch ernsthafte Seiten, auch wenn es manchmal anders aussieht .

5. Am besten schmecken Spekulatius, wenn man sie in heißen Kaffee tunkt.

6. Weihnachtsplätzchen nasche ich nur in der Vorweihnachtzeit .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Gammelhose und Couch nach dem Tag am Stand, morgen habe ich geplant, noch einmal Cakepops auf dem Weihnachtsmarkt zu machen und Sonntag möchte ich vermutlich gar nichts machen, werde aber ein tolles Backbuch samt Rezept auf dem Blog vorstellen und wohl oder übel die Abrechnung für den November machen müssen!

Und was macht Ihr so am Wochenende? Vielleicht mögt Ihr es ja in einem eigenen Freitags-Füller verraten? Holt Euch am besten direkt die Vorlage für den kleinen Text auf Barbaras Blog scrap-impulse.