Monate: April 2017

Minigugel Rührkuchen Gugelhupf Schokolade Mandeln Kakao krimiundkeks

Minigugel aus dreierlei Rührteig

Saftige kleine Kuchen mit Mandeln, Schokolade und Kakao Wann kommen Euch eigentlich die besten Ideen für neue Blogbeiträge? Mir geht es ganz oft beim Autofahren so, dass mir immer wieder Gedanken durch den Kopf gehen, was ich als nächstes backen könnte, welches Rezept ich schon immer mal ausprobieren wollte und welche Geschichten ich dazu hier auf dem Blog erzählen könnte. Besonders gut funktioniert das, wenn ich alleine unterwegs bin. So wie gestern zum Beispiel, als ich vom Foto-Workshop in Schwetzingen bei Andrea von zuckerimsalz zurück nach Hause gefahren bin (ein ausführlicher Bericht von dem wirklich tollen Tag kommt noch, versprochen!). Ungefähr am Bad Homburger Kreuz stand der Plan für dieses Rezept für die köstlichen kleinen Minigugel dann fest. 

Freitags-Füller #41

Puh, das wird ja immer später, bis der Freitags-Füller auf dem Blog ist! Aber dafür gibt’s auch eine ganz einfache Erklärung: Aktuell wohne ich quasi im Büro, denn nächste Woche steht eine größere Messe an – die erste für mich im neuen Job und das heißt reinhauen und alles gut vorbereiten. Eine extrem spannende Zeit gerade, ich freu mich schon darauf, dass es endlich auf dem Stand losgehen kann… Auf den Freitags-Füller will ich trotzdem nicht verzichten, auch, wenn Ihr ganz schön lange darauf warten musstet. Habt Ihr was Schönes am 1. Mai geplant? Ich wünsche Euch jedenfalls ein tolles, langes Wochenende mit hoffentlich viel Sonne und noch mehr Spaß. Ich läute mein Wochenende jetzt mal mit Freitags-Füller #41 ein. Los geht’s. 1. Keine Spur von Müdigkeit, das wundert mich gerade extrem. 2. Wenn ich mich so umschaue, stelle ich fest: Die eine oder andere Blume könnte dringend mal wieder einen Schluck Wasser vertragen. 3. Wenn ich aus dem Fenster schaue, kann ich sehen, wie das neueste Haus im Neubaugebiet Stück für Stück fertig wird. 4. Trotz …

Freitags-Füller #40

Puh, heute kommt der Freitags-Füller aber wirklich sehr spät! Aber er kommt noch. 😉 Aktuell bräuchte ich eigentlich 48-Stunden-Tage, um alles in Ruhe und so zu schaffen, wie ich es gerne möchte… Aber die stressige Zeit geht dem Ende entgegen, es stehen im Job noch ein paar große Termine an – und in fünf Wochen heißt es: Urlaub! Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Osterwochenende und konntet trotz Schnee und Frost draußen Eier suchen. Herr krimiundkeks und ich haben uns eine kleine Auszeit in Kiel gegönnt. Diese Stadt ist ein ganz besonderer Ort für uns, denn dort haben wir vor zwei Jahren im Leuchtturm geheiratet. Wer noch auf der Suche nach einem tollen Ort für die standesamtliche Trauung ist, dem kann ich den Leuchtturm in Kiel-Holtenau nur wärmstens empfehlen. Und anschließend ein Fischbrötchen und ein “Flens” im Schiffer-Café. Jetzt ist aber Schluss mit Romantik hier, es wird höchste Zeit für den Freitags-Füller! 1. Ich lese für mein Leben gerne Regionalkrimis, am liebsten die “Steirer”-Krimis von Claudia Rossbacher und die “Kluftinger-Krimis” von Klüpfel und Kobr. 2. …

Rüblikuchen Ostern zuckerfrei ohne Weizenmehl lowcarb Möhren krimiundkeks Rührkuchen

Kuchen vom Osterhasen: Rüblikuchen

Ein saftiger Kuchen ganz ohne Industriezucker und Weizenmehl Jawoll, richtig gelesen: Heute heißt es “krimiundkeks goes clean” – naja, zumindest ein bisschen! Ein Backblog und das sogenannte “clean eating”, also das Essen von naturbelassenen, unverarbeiteten Zutaten und der Verzicht auf Zucker, weißes Mehl und Zusatzstoffe (vereinfacht gesagt, bitte nehmt es mir nicht übel, liebe Clean-Eater!) passen nicht wirklich zusammen. Obwohl ich bei Rezepten, die ich lese und nachbacke, die Zuckermenge schon immer um die Hälfte reduziere, möchte ich nicht komplett darauf verzichten. Ich habe – ehrlich gesagt – auch gar keine Lust, mir immer Alternativen zu überlegen. Allerdings gibt es auch Kuchen, die schon von sich aus laut rufen “lass Zucker und Mehl weg!” Einer dieser Kuchen ist der Rüblikuchen, und genau den gibt es heute passend zum Ostersamstag. 

Freitags-Füller #39

Guten Morgen am Feiertag! Da stehen sie schon vor der Tür, die Osterfeiertage… Tut auch mal gut, so eine kleine Auszeit – ob Osterurlaub oder nur ein paar freie Feiertage. Ich hoffe, Ihr genießt das lange Wochenende, macht Euch eine schöne Zeit mit Euren Lieben und sucht, wenn Ihr Kinder im passenden Alter habt, viele bunte Eier! Vorher lasse ich Euch noch einen Freitags-Füller da und wünsche Euch ein frohes Osterfest. 1. Gesetzt den Fall, das Wetter wird am Wochenende wirklich so eklig, wie der Wettermann angekündigt hat, werde ich die freien Tage trotzdem genießen. 2. Ein Lindt-Hase und die Grüne Soße aus den restlichen Eiern hinterher gehört für mich unbedingt zum Osterfest. 3. Eine Mini-Auszeit am Tag tut immer gut, vor allem, wenn eine Tasse Kaffee mit im Spiel ist. 4. Kuchen, Muffins, Kekse – bei mir wird an jedem Wochenende etwas Leckeres gebacken. 5. Wenn die Kirschblüten blühen, dauert es nicht mehr lange, bis die neue Bootssaison losgeht. 6. AfD und anderes braunes Gesindel, nein danke! 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lecker Fisch am Wasser, …

Ostern krimiundkeks Schafe Eierlikörkuchen Shaun das Schaf

Süße Osterdeko: Eierlikörschafe

Die putzigen Schafe werden aus Eierlikörkuchen geformt und sind der Hingucker auf dem Ostertisch “Ja Shaun das Schaf, ja Shaun das Schaf, es macht gern Unsinn…” Na, Hand aufs Herz: Wer hat jetzt auch direkt einen Ohrwurm und bekommt die Melodie nicht mehr aus dem Kopf? Hihi, dann habe ich ja mein Ziel erreicht und kann den Text hier beenden. Vielleicht schreibe ich aber doch lieber weiter und verrate Euch, woher die Idee für diese kleinen Schafe aus Eierlikörkuchen kam und wie Ihr sie als Deko für Euren Ostertisch nachbacken könnt. 

Freitags-Füller #38

Heute kommt der Freitags-Füller fast auf den letzten Drücker, aber immerhin noch am Freitag. Tatsächlich komme ich erst jetzt dazu, den Laptop einzuschalten und mir Gedanken über den kleinen Text fürs Freitags-Ritual zu machen. Aber jetzt ist ja Wochenende und damit etwas Zeit zum Durchatmen… Kommt gut ins Wochenende und macht Euch eine schöne Zeit – mit hoffentlich ganz viel Sonne und schönen Dingen! Jetzt geht der Freitags-Füller Nummer 38 aber endlich an den Start. 1. Ich finde es schade, dass sich viele Menschen keine Zeit mehr zum Lesen nehmen! Dabei ist es so entspannend und toll, sich in Geschichten zu vertiefen. 2. “Das könnte ich nicht!”, höre ich ganz oft, wenn ich Cakepops gemacht habe, dabei ist es nicht so schwer wie man denkt. 3. Man merkt, dass es jetzt endlich Frühling wird, denn überall stehen die Gartenmöbel wieder auf Balkon und Terrasse. 4. Ob über mich selbst, Witze, Situationen – ich habe immer was zu lachen. 5. Ohne Socken Schuhe zu tragen und dabei nicht zu frieren, ist das beste Zeichen dafür, dass der Winter vorbei ist. …

Tödliches Verbrechen im Bilderbuch-Ort

Ulrike Buschs Krimi “Tod am Deich” räumt auf mit der Idylle in Greetsiel Kann es etwas Friedlicheres geben? Schafe grasen am Deich, die Nordseewellen sind zu hören und mit dem Meer im Blick lässt es sich herrlich radeln. Genau das macht auch Hauptkommissar Tammo Anders. Mit Hund Buddy startet er zu einer flotten morgendlichen Runde, Herrchen auf dem Rad, der Vierbeiner fröhlich wedelnd nebenher. Doch der Tag, der so friedlich beginnt, wird nur Minuten später eine gruselige Wendung nehmen… 

Lecker für jeden Tag krimiundkeks matcha Ostern

Grasgrüne Matcha-Nester

Heute feiern wir eine Foodblog-Party unter dem Motto “Genuss in allen Farben” In zwei Wochen ist schon wieder Ostern! Dabei hatten wir doch gerade noch Winter… Habt Ihr es als Kinder auch so sehr geliebt, ein paar Tage vor Ostern loszustiefeln und Moos für Euer Osternest im Garten zu sammeln? Ich als bekennendes Dorfkind kann mich jedenfalls noch sehr gut daran erinnern. Und wie stolz war ich erst, wenn mein Papa oder mein Opa mir dabei geholfen haben, Weidenäste abzuschneiden und diese als Dachkonstruktion über das Nest zu stecken. Das Ganze wurde hingebungsvoll mit Moos bedeckt, damit es der Osterhase auch schön weich und trocken hat, wenn er die Eier am Ostersonntag dort hineinlegt.