Alle Artikel mit dem Schlagwort: Zimt

Zimt-Rosinen-Schnecken Zimtschnecken Zimt Hefeteig Hefeschnecken Rosinen Hefe krimiundkeks

Zimt-Rosinen-Schnecken

Fluffige Schnecken aus Hefeteig mit Zimt und Rosinen Augen zu, Kopfkino an: Stellt Euch vor, Ihr beißt in eine herrlich fluffige Zimtschnecke – und trefft plötzlich auf saftige Rosinen. Kann das wahr sein? Zimt und Rosinen in einer Schnecke? Es kann: Ich habe aus beiden Hefeteig-Klassikern eine köstliche Kombination gebacken: Zimt-Rosinen-Schnecken. 

Eclairs Brandteig Weihnachten Glühweinkirschen Kirschen Sahne Liebesknochen Zimt

Eclairs mit Zimtsahne und Glühwein-Kirschen {Weihnachtsbäckerei}

Sahnige Teilchen aus Brandteig für die Weihnachts-Kaffeetafel Da ist er, der Weihnachts-Endspurt! Während ich ihn im Job erledigt habe, geht jetzt auch die Weihnachtsbäckerei auf dem Blog auf die Zielgerade. Zum Weihnachtsfest darf es gerne mal etwas Außergewöhnliches sein: Wie wäre es mit Eclairs mit Zimtsahne und Glühwein-Kirschen?

Käsekuchen Kürbis Apfel Kürbis-Käsekuchen Apfelkuchen Herbst Mürbeteig Cheesecake krimiundkeks

Herbstlich: Käsekuchen mit Kürbis und Apfel

Passend zur kühlen Jahreszeit gibt es einen Käsekuchen mit herbstlichem Kompott Nach einer doch etwas längeren Pause – zuerst ein voller Job-Kalender, dann Urlaub – geht es hier auf dem Blog pünktlich zum Herbst weiter. Jetzt ist endlich wieder die Zeit der leckeren Obst- und Gemüsesorten: Äpfel, Kürbisse, Birnen, Kartoffeln – wunderbar! Heute habe ich Euch einen Käsekuchen mit einer Füllung aus Apfel und Butternut-Kürbis mitgebracht.

Blogevent Milchreis Käsekuchen Mürbeteig Quark Cheesecake Apfel Reis Labsalliebe krimiundkeks

Milchreis-Käsekuchen mit Äpfeln und Zimt {Blogevent}

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung für ein Blogevent Milchreis im Käsekuchen? Aber sicher – der Klassiker einmal neu interpretiert Es gibt Reis! Ja, richtig gehört: Heute wird gekocht. “Schuld” daran ist Susan, die aktuell den dritten Geburtstag ihres Blogs labsalliebe mit dem Blogevent “Reis, Reis, Baby!” feiert. Da setze ich doch direkt mein Partyhütchen auf, springe in den Glitzerfummel und bringe einen Klassiker in ganz neuer Form mit: einen Käsekuchen mit Milchreis, Äpfeln und Zimt.

Apple Pie Apfelkuchen Mürbeteig Pie Crust Teiggitter Herbst Walnüsse Haselnüsse Zimt krimiundkeks

Perfekt für den Herbst: Apple Pie mit Mürbeteig-Gitter

Mit einem gewebten Gitter und Mürbeteig-Blättern sieht dieser Apple Pie herrlich herbstlich aus Geht es Euch auch so: Jedes Jahr im Herbst begegnen einem überall Apple Pies mit wunderschön geflochtetenen Gittern, Blätter-Deko, gewebten Teigstreifen und und und… Und jedes Mal frage ich mich, wie man diese zauberhaften Pies hinbekommt, ohne an der aufwändigen Deko zu verzweifeln. Jetzt ist die Apfelzeit da, und in diesem Jahr gibt es keine Ausreden mehr: Ein Apple Pie mit Mürbeteig-Gitter muss sein. Was soll ich sagen? Das Einzige, das man dafür braucht, ist ein wenig Geduld und Zeit, um den Mürbeteig zu kühlen. Damit Ihr Euch auch über ein hübsches Mürbeteig-Gitter auf dem Pie freuen könnt, gibt es in diesem Beitrag eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Apple-Pie-Cookies, Apfel, Cookies, schnelle Rezepte, Zimt, Erdnussbutter, Kekse, krimiundkeks, Lecker für jeden Tag

Schnelle Apple-Pie-Cookies {Lecker für jeden Tag}

Diese knusprigen Cookies sind in 30 Minuten fertig Auf die Kekse, fertig, los! Ihr findet, das klingt wie bei einem Wettrennen? Stimmt, denn heute starte ich zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Dahinter steckt “Lecker für jeden Tag”, eine Aktion von Foodbloggern, die sich zusammengetan haben und an jede ersten Sonntag im Monat eine virtuelle Foodblogger-Party zu einem ausgewählten Thema schmeißen. Das Thema im Februar lautet “Schnelle Rezepte” – und jedes Rezept muss in spätestens 30 Minuten fertig sein. Challenge accepted, bei mir gibt es knusprige Apple-Pie-Cookies, die in Nullkommanix gebacken sind. 

Kipferl Gewürz-Kipferl Zimt Mürbeteig Weihnachtsplätzchen Plätzchen krimiundkeks

Gewürz-Kipferl {Weihnachtsbäckerei}

Würzige “Verwandte” der klassischen Vanillekipferl Auf der Suche nach den Rezepten für die Weihnachtsbäckerei für dieses Jahr habe ich festgestellt, dass ich doch tatsächlich noch nie Vanillekipferl gebacken habe. Mh, woran das wohl liegen könnte? Für meine Oma Malchen gehörten die Kipferl jedes Jahr zum bunten Plätzchenteller, also “mussten” wir selbst gar nicht mehr ran. Als ich später selbst anfing, Plätzchen zu backen, habe ich jedes Jahr neue Rezepte ausprobiert und die Klassiker links liegengelassen. In diesem Jahr kommen auch im Hause krimiundkeks endlich einmal Kipferl auf den Plätzchenteller – allerdings nicht mit Vanille pur, sondern in einer würzigen Variante.