Alle Artikel in: Mit Schwips

Rotweinkuchen Amerikaner Rentiere Weihnachten Salzbrezel Schokoladenkuchen Schokolade Adventskalender krimiundkeks

Rotwein-Rentier-Amerikaner {Sasibella-Adventskalender}

Die kleinen Amerikaner haben sich als Rentiere verkleidet und Rotwein intus Guten Morgen am 11. Dezember! Habt Ihr eigentlich einen Adventskalender? Wenn nicht, können wir heute gemeinsam ein Türchen öffnen: Mit diesen kleinen Rotwein-Rentier-Amerikanern bin ich beim Blogger-Adventskalender von Sasibella dabei.

Needle Blackforest Gin Weihnachten Linzer Plätzchen Kirschen Gelee mit Alkohol krimiundkeks MÜrbeteig

Gefüllte Linzer-Tannenbäumchen mit Needle Blackforest Gin {Werbung}

Mürbe Plätzchen mit einer Füllung aus Kirsch-Glüh-Gin-Gelee Von drauß’ vom Schwarzwalde komm ich her, ich muss Euch sagen, es weihnachtet sehr. Allüberall auf den Tannenspitzen sah ich beschwipste Plätzchen sitzen. Wie bitte? Ihr habt das berühmte Weihnachtsgedicht irgendwie anders in Erinnerung? Heute gilt diese Version, denn passend zu Nikolaus habe ich Euch köstliche Linzer Plätzchen in Tannenbaumform mitgebracht, die eine Füllung aus Kirsch-Glüh-Gin-Gelee bekommen haben.

Käsekuchen Bratapfel-Käsekuchen Bratapfelkuchen Äpfel Apfelkuchen Quark Mürbeteig Rosinen applecake cheesecake krimiundkeks

Bratapfel-Käsekuchen {Klassiker goes Käsekuchen}

Köstliches Winter-Dessert trifft Quark und Mürbeteig im Bratapfel-Käsekuchen Gibt es etwas Gemütlicheres, als nach einem langen Spaziergang an einem sonnig-kalten Tag einen köstlichen Bratapfel mit Rosinen und Nüssen zu genießen? Ja: eine Tasse Kaffee und ein Stück Käsekuchen zu futtern. Weil die eine Leckerei die andere nicht ausschließt, gibt es heute einen Bratapfel-Käsekuchen in der Rubrik “Klassiker goes Käsekuchen”.

Apple Pie Apfelkuchen Mürbeteig Pie Crust Teiggitter Herbst Walnüsse Haselnüsse Zimt krimiundkeks

Perfekt für den Herbst: Apple Pie mit Mürbeteig-Gitter

Mit einem gewebten Gitter und Mürbeteig-Blättern sieht dieser Apple Pie herrlich herbstlich aus Geht es Euch auch so: Jedes Jahr im Herbst begegnen einem überall Apple Pies mit wunderschön geflochtetenen Gittern, Blätter-Deko, gewebten Teigstreifen und und und… Und jedes Mal frage ich mich, wie man diese zauberhaften Pies hinbekommt, ohne an der aufwändigen Deko zu verzweifeln. Jetzt ist die Apfelzeit da, und in diesem Jahr gibt es keine Ausreden mehr: Ein Apple Pie mit Mürbeteig-Gitter muss sein. Was soll ich sagen? Das Einzige, das man dafür braucht, ist ein wenig Geduld und Zeit, um den Mürbeteig zu kühlen. Damit Ihr Euch auch über ein hübsches Mürbeteig-Gitter auf dem Pie freuen könnt, gibt es in diesem Beitrag eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Brownies Brownie Schokolade Schokobrownie Zartbitter Amaretto Amarettini Mandeln Italien krimiundkeks

Amaretto-Brownies: süße Urlaubserinnerung an Italien

Ein kräftiger Schuss Amaretto macht diese Brownies besonders saftig und aromatisch Buongiorno! Da bin ich wieder… Wir hatten eine herrliche Auszeit am Lago Maggiore und jeden Tag in vollen Zügen genossen. Wie es sich für einen echten Italien-Urlaub gehört, haben wir uns auch das ein oder andere Eis gegönnt. Mein Favorit war die unfassbar leckere Sorte “Bonét”: Schokoeis mit Amaretto und Amarettinibröseln. Schon im Urlaub war mir klar, dass dieses Eis die Steilvorlage für ein neues Rezept werden muss. Und hier ist es: Amaretto-Brownies.

Tarte Grießtarte Zwetschgenröster Zwetschgen Pflaumen Mürbeteig Grieß krimiundkeks

Grießtarte mit Zwetschgenröster

Diese Grießtarte bringt gleich zwei Dessertklassiker auf den Kaffeetisch Habt Ihr auch Gerichte, die Ihr automatisch mit Eurer Kindheit verbindet? Bei mir ist Gießbrei so ein Kandidat. Für meine Oma war Grießbrei ein typisches Sommeressen: Schnell gemacht, kalt serviert und dazu gab es frisches Obst, am besten Erdbeeren. Milchreis – oder auch Reisbrei, wie es bei uns zu Hause heißt, ist auch so ein Gericht dieser Sorte. Beides esse ich seit Kindertagen echt gerne, ganz im Gegensatz zu meinem Bruder. “Reisbrei ist ok, wenn es ein Schnitzel vorher gab”, lautet seine Standardantwort auf die Frage, ob er Milchreis zum Mittagessen mag. Weil Grießbrei auch megalecker mit Zwetschgen schmeckt, gibt es heute eine Tarte, die geich zwei Dessert-Klassiker vereint: Grießbrei und Zwetschgenröster.

Marmorkuchen Brombeeren Rührkuchen Beeren Marmorierung Likör Backrezept krimiundkeks Kranzkuchen

Brombeer-Marmorkuchen: Lila-Launebeeren

Außen unspektakulär, innen bunt: Brombeeren sorgen bei diesem Marmorkuchen für Farbe Wie ist denn Euer Verhältnis zu Brombeeren so? Heidelbeeren und Himbeeren springen einen ständig an, auf dem Markt, im Supermarkt, im Garten. Brombeeren sind dagegen eher seltener zu finden. Irgendwie spielen die sauren Beeren mit der tollen Farbe in meiner Küche kaum eine Rolle. Klar, früher wurden die Brombeeren zu Hause im Garten gepflückt und wanderten dann als Gelee in den Keller. Aber frisch von der Hecke naschen? Macht man sehr selten. Pur auf dem Kuchen sind sie auch nicht häufig zu finden. Ich finde, es ist an der Zeit, den Brombeeren zu einem Auftritt auf dem Blog zu verhelfen. Deshalb spielen sie heute eine Hauptrolle im Brombeer-Marmorkuchen.

Erdbeer-Rhabarber-Tarte Erdbeeren Rhabarber Frühling Tarte Mürbeteig Röschen Mandeln Knetteig krimiundkeks Rhabarber-Tarte Erdbeerkuchen

Erdbeer-Rhabarber-Tarte mit Eierlikör

Die Röschen aus Mürbeteig machen die Erdbeer-Rhabarber-Tarte zu einem leckeren Hingucker Es gibt einfach diese Taumpaare, die auf Ewigkeiten zusammengehören: Ernie und Bert, Gin und Tonic und – Erdbeeren und Rhabarber! Wie praktisch, dass es gerade überall Rhabarer und Erdbeeren gibt, das schreit doch direkt nach einem leckeren Kuchen. Heute habe ich mich für eine Tarte entschieden. Und weil die Kombi aus sauren Stangen und roten Früchtchen noch einen Dritten im Bunde vertragen kann, kommt noch Eierlikör dazu.

Ostern Osterhasen Rührteig Gusseisen-Backform Backen für Ostern Rührkuchen Mandeln Osterbacken Backform von Oma krimiundkeks

Osterhasen aus Rührteig {Backen für Ostern}

Diese süßen Langohren hat schon meine Oma gebacken Du liebe Güte, in einer Woche ist schon Ostern und hier auf dem Blog gab es noch kein einziges Oster-Rezept in diesem Jahr! Da wird es mehr als höchste Zeit, dass sich das mal ändert. Die Oster-Bäckerei startet heute mit einem echten Klassiker aus unserer Familie: So lange ich denken kann, werden bei uns jedes Jahr Osterhasen aus Rührteig gebacken – und zwar in den uralten und schweren Backformen aus Gusseisen, die schon meine Oma benutzt hat. Ich habe mich für einen saftigen Rührteig mit Mandeln und einem ordentlichen Schluck Likör entschieden.

Waffeln Buttermilchwaffeln Kirschen Waffelteig Waffefleisen Belgische Waffeln Sahne Eierlikör

Buttermilchwaffeln mit heißen Kirschen und Eierlikör-Sahne

Herrlich luftige Waffeln im Dreamteam mit fruchtigen Kirschen und cremiger (beschwipster) Sahne Irgendwann im vergangenen Jahr unterhielt ich mich mit einer Mitsängerin aus dem Chor. Wir waren auf einer Veranstaltung, bei er es neben Kuchen auch frische Waffeln gab. Sie sagte nur beiläufig, dass “Waffeln ja immer schnell gemacht sind.” Ich nickte – und dachte im selben Moment: ”Ähm, das kann ich doch gar nicht beurteilen. Schließlich habe ich überhaupt kein Waffeleisen…” Schon komisch: Da hat man einen Backblog, aber im Leben noch keine Waffeln gebacken! Dabei ist ja nichts leichter als das… Als vorgestern beim Discounter um die Ecke ein Waffeleisen im Angebot war, habe ich zugeschlagen. Die passenden Test-Esser waren in meiner Familie ruckizucki gefunden und heute Nachmittag konnte das erste Waffel-Event im Hause krimiundkeks steigen.