Monate: Oktober 2018

Blogevent Milchreis Käsekuchen Mürbeteig Quark Cheesecake Apfel Reis Labsalliebe krimiundkeks

Milchreis-Käsekuchen mit Äpfeln und Zimt {Blogevent}

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung für ein Blogevent Milchreis im Käsekuchen? Aber sicher – der Klassiker einmal neu interpretiert Es gibt Reis! Ja, richtig gehört: Heute wird gekocht. “Schuld” daran ist Susan, die aktuell den dritten Geburtstag ihres Blogs labsalliebe mit dem Blogevent “Reis, Reis, Baby!” feiert. Da setze ich doch direkt mein Partyhütchen auf, springe in den Glitzerfummel und bringe einen Klassiker in ganz neuer Form mit: einen Käsekuchen mit Milchreis, Äpfeln und Zimt.

Mann backt Heimat Backbuch Marian Moschen backen Rezepte Österreich Strudel Lingen Verlag krimiundkeks

Süße Alpen-Klassiker: “Mann backt Heimat”

[Werbung / Rezensionsexemplar] Ein neues, wunderschönes Backbuch ist in meiner Küche eingezogen: “Mann backt Heimat” von Marian Moschen Was ist eigentlich Heimat? Ist es der Ort, an dem wir aufgewachsen sind? Ist es das Elternhaus? Das eigene Zuhause heute? Oder vielleicht einfach nur ein Gefühl? Oder ist Heimat am Ende nur ein Begriff, der gerne von zweifelhaften Politikern benutzt wird, um Stimmung zu machen? Für mich ist Heimat vor allem eins: der Ort, an dem ich mich heimisch fühle, an dem meine Lieblingsmenschen sind und wo es gerne auch köstlich nach Frischgebackenem riecht. In genau diese Vorstellung passt Marian Moschens neues Backbuch “Mann backt Heimat”, das ich Euch heute vorstellen möchte.

Apple Pie Apfelkuchen Mürbeteig Pie Crust Teiggitter Herbst Walnüsse Haselnüsse Zimt krimiundkeks

Perfekt für den Herbst: Apple Pie mit Mürbeteig-Gitter

Mit einem gewebten Gitter und Mürbeteig-Blättern sieht dieser Apple Pie herrlich herbstlich aus Geht es Euch auch so: Jedes Jahr im Herbst begegnen einem überall Apple Pies mit wunderschön geflochtetenen Gittern, Blätter-Deko, gewebten Teigstreifen und und und… Und jedes Mal frage ich mich, wie man diese zauberhaften Pies hinbekommt, ohne an der aufwändigen Deko zu verzweifeln. Jetzt ist die Apfelzeit da, und in diesem Jahr gibt es keine Ausreden mehr: Ein Apple Pie mit Mürbeteig-Gitter muss sein. Was soll ich sagen? Das Einzige, das man dafür braucht, ist ein wenig Geduld und Zeit, um den Mürbeteig zu kühlen. Damit Ihr Euch auch über ein hübsches Mürbeteig-Gitter auf dem Pie freuen könnt, gibt es in diesem Beitrag eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.