Alle Artikel mit dem Schlagwort: Herbst

Apfel-Karamell-Tartelettes Apfelkuchen Herbst Streusel Zimt Karamell Tartelettes Törtchen krimiundkeks

Apfel-Karamell-Tartelettes: Erinnerungen an Island

Knusprige Streusel und softes Karamell: Das ist Herbstgenuss pur Sie sind blitzschnell gemacht, und dazu braucht es nicht einmal einen Mixer: Bei den Apfel-Karamell-Tartelettes bestehen Boden und Streusel aus demselben Teig. On top macht es sich Karamell bequem – genau wie im Urlaub auf Island. So schmeckt Glück. Und Erinnerung an einen Traumurlaub.

Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln Zimt Zwetschgen Zwetschgenkuchen Rührkuchen Streusel Pflaumen krimiundkeks Amaretto

Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln

Saftiger Rührkuchen und fruchtige Zwetschgen werden von knusprigen Zimtstreuseln getoppt “Das ist unsere Zeit”: Dieses Lied muss Howard Carpendale nur für mich geschrieben haben. Na gut, für mich und Zimt: Denn unsere Zeit beginnt jetzt gerade wieder, wenn man hemmungslos Zimt zu Zwetschgen und Äpfeln kombinieren kann. 

Kürbis-Kekse, Kekse, Cookies, Bakeday, Zimt, Ingwer, Hokkaido, Rosinen, Rezept, pumpkin, krimiundkeks

Kernige Kürbis-Kekse

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung Idealer Herbst-Snack: Kürbis-Kekse mit Kürbiskernen und Rosinen Kürbis, Kürbis und nochmal Kürbis: Aktuell leuchten einem die bunten, großen Früchte wirklich überall entgegen. Im Supermarkt stapeln sich Hokkaido-Kürbisse, auf Tischdeko und Co. kommen kleine Zierkübisse zum Einsatz, die Restaurants überbieten sich gegenseitig mit Kürbisgerichten, und kunstvoll geschnitzte Kürbisköpfe stehen vor vielen Haustüren. Was fehlt noch in der Kürbis-Saison? Genau: Kürbis-Kekse.

Blogevent Milchreis Käsekuchen Mürbeteig Quark Cheesecake Apfel Reis Labsalliebe krimiundkeks

Milchreis-Käsekuchen mit Äpfeln und Zimt {Blogevent}

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung für ein Blogevent Milchreis im Käsekuchen? Aber sicher – der Klassiker einmal neu interpretiert Es gibt Reis! Ja, richtig gehört: Heute wird gekocht. “Schuld” daran ist Susan, die aktuell den dritten Geburtstag ihres Blogs labsalliebe mit dem Blogevent “Reis, Reis, Baby!” feiert. Da setze ich doch direkt mein Partyhütchen auf, springe in den Glitzerfummel und bringe einen Klassiker in ganz neuer Form mit: einen Käsekuchen mit Milchreis, Äpfeln und Zimt.

Apple Pie Apfelkuchen Mürbeteig Pie Crust Teiggitter Herbst Walnüsse Haselnüsse Zimt krimiundkeks

Perfekt für den Herbst: Apple Pie mit Mürbeteig-Gitter

Mit einem gewebten Gitter und Mürbeteig-Blättern sieht dieser Apple Pie herrlich herbstlich aus Geht es Euch auch so: Jedes Jahr im Herbst begegnen einem überall Apple Pies mit wunderschön geflochtetenen Gittern, Blätter-Deko, gewebten Teigstreifen und und und… Und jedes Mal frage ich mich, wie man diese zauberhaften Pies hinbekommt, ohne an der aufwändigen Deko zu verzweifeln. Jetzt ist die Apfelzeit da, und in diesem Jahr gibt es keine Ausreden mehr: Ein Apple Pie mit Mürbeteig-Gitter muss sein. Was soll ich sagen? Das Einzige, das man dafür braucht, ist ein wenig Geduld und Zeit, um den Mürbeteig zu kühlen. Damit Ihr Euch auch über ein hübsches Mürbeteig-Gitter auf dem Pie freuen könnt, gibt es in diesem Beitrag eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.