Monate: August 2016

Marmorkuchen mit Himbeer-Füllung

Mein August-Beitrag für das Jahresblogevent “calendar of incredients” Im Juli habe ich Schlafmütze auch “schon” das köstliche Jahresblogevent “calendar of ingredients” entdeckt und werde für den August – wenn auch reichlich spät – ein Rezept dazu beisteuern. Mindestens eine dieser Zutaten sollte in dem Rezept vorkommen: Himbeeren – Tee – Kirschen. Mehr dazu lest Ihr am Ende des Beitrags.

Freitags-Füller #9

Puh, eine ganz schön heiße Woche liegt hinter uns. Allerdings werden die Gute-Laune-Speicher bei so viel Sonnenschein auch ordentlich aufgefüllt… Mal schauen, ob der Freitags-Füller heute auch für gute Laune sorgen kann. 1. Ich fühle mich wohl, wenn ich einen erfüllenden Tag habe, die Sonne scheint und ich mich über viele schöne Momente freuen kann (und wenn es noch einen Keks zum Kaffee gibt – perfekte Geschichte!). 2. Auf dem Fahrrad durch die Natur sausend kann ich mich mal so richtig austoben. 3. Alle Bilder, die Wasser und Wellen zeigen, haben eine seeeeeeehr beruhigende Wirkung auf mich. 4. Der beste Sommer-Cocktail: Lillet Fizz mit Gurken-Eiswürfeln, schön sauer mit Limette und das Ganze am liebsten eiskalt. 5. Viel zu schnell gefahren bin ich blöderweise am Dienstagmorgen, das gibt einen “bösen” Brief und kostet unnötig viel Geld… 6.  Überhaupt ist ausserdem mal zu sagen, dass es gar nicht mehr so lange hin ist bis zur Buchmesse . 7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Freitagabend mal ganz ohne Termine, morgen habe ich …

Kirsch-Käsekuchen

Kirsch-Käsekuchen mit Kaffee-Boden {enthält Werbung}

Herrlich cremiger Käsekuchen mit einem knusprigen Boden aus Kaffee-Keksen Seit vielen Jahren macht meine Mama einen No-Bake-Kuchen mit einem Keksboden, einer leckeren Creme aus Quark, Kirschen und kräftigem Cappuccino-Geschmack. Ich habe schon länger überlegt, aus diesem Kühlschrank-Törtchen eine gebackene Käsekuchen-Variante zu machen, weil die Kombi aus Kirschen, Quark und Kaffee einfach köstlich schmeckt.

Freitags-Füller #8

Das Wochenende steht vor der Tür und das bedeutet: Es ist an der Zeit für den nächsten Freitags-Füller. Das Ausfüllen der kleinen Lückentexte ist mittlerweile ein feines Ritual geworden, auf das ich mich schon die ganze Woche über freue… 1. Bei diesem Wetter weiß man morgens nie, ob kurze Ärmel reichen, oder man doch lieber eine Jacke überzieht. 2. Eine dicke, schwarze Spinne – egal wo –  verursacht mir Unbehagen. 3. Ich habe gehört, dass nächste Woche der Sommer noch einmal mit voller Kraft zurückkommen soll. 4. Hitze – ein Löffel aus der heißen Kaffeetasse z.B. -, die direkt auf den Stich gegeben wird, ist das beste Mlttel gegen Mückenstiche. 5. Eiskalte Füße im Bett können einen um den Schlaf bringen und wahnsinnig machen. 6. Na sowas, da ist die Woche auch schon wieder vorbei. 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Polterabend, morgen habe ich Bogenschießen geplant und Sonntag möchte ich Radfahren, wenn das Wetter das auch möchte! Und wo ist Euer Freitags-Füller? Die Vorlage gibt es jeden Freitag auf …

Double Chocolate Cookies

krimiundkeks testet: Double Chocolate Cookies aus der Simply Yummy App {enthält Werbung}

Die kostenlose App Simply Yummy ist ein Backbuch für Smartphone und Tablet Stellt Euch vor, es gibt ein Backbuch, das nicht nur 50 köstliche Rezepte für Cookies, Torten und Co. enthält, sondern auch noch automatisch neue Rezepte hinzufügt, wunderschöne Fotos liefert und die Zutaten für die Einkaufsliste automatisch speichern kann. Gibt’s nicht? Gibt’s doch: Die Back-App Simply Yummy bietet genau das. Ob schnell geformte Kekse oder aufwändigere Torten – die kostenlose App spricht sowohl Backanfänger als auch passionierte Backfans an und die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind sehr anschaulich und leicht nachvollziehbar.

Freitags-Füller #7

Kann das wirklich sein? Schon wieder ist eine Woche vorbei? Na gut, dann kommt hier der Freitags-Füller. 1. Heutzutage gibt es gefühlt ganz andere Jahreszeiten als in meiner Kindheit . 2. Lesestoff in ausreichender Menger liegt auf meinem Nachttisch. 3. Immer neue Wege zu entdecken, macht das Leben spannend und schön. 4. Spaghetti, Olivenöl, Chili und ordentlich Knobi ergibt ein schnelles Abendessen. 5. Jetzt kann man morgens im Bad schon wieder das Licht anmachen. 6. Intoleranz kombiniert mit Dummheit bringt mich schnell auf die Palme. 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Polterhochzeit, morgen habe ich Cookies backen geplant und Sonntag möchte ich radeln oder aufs Boot! Und wie sieht Euer Freitags-Füller aus? Die Textbausteine bekommt Ihr bei Barbara, ausfüllen müsst Ihr sie allerdings selbst…

Chaos hat einen Namen: Lissie Sommer

Der zweite Krimi von Katrin Schön, “Ausgeschifft – Lissie Somemr ermittelt wieder”, spielt auf hoher See Sanft schaukelnde Wellen, das Meer glitzert, die Sonne scheint und die Unterhaltung an Bord ist prächtig: Die Kreuzfahrt zu den Kanaren könnte so schön sein, gäbe es da nicht zwei Tote an Bord  und jede Menge Chaos! Mittendrin: die hessische Kneipenwirtin Lissie Sommer, ihre Eltern, der charmante Kommissar Sebastian Loch, eine Travestietruppe und Lissies alte Freunde aus Köln. Doch schön langsam und der Reihe nach…

Cakepops mit pinkfarbener Glasur stehen auf einem Ständer im Sonnenlicht.

Innen fruchtig, außen pink: Babyparty-Cakepops

Von saftigem Rührkuchen und einer pinkfarbenen Deko, die zufällig ins Schwarze getroffen hat It’s a Baby Girl! Nein, keine Sorge, ich bin nicht klammheimlich Mama geworden. 😉 Am vergangenen Wochenende waren wir zu einer “Pinkelparty” eingeladen, quasi die Willkommensparty für ein kleines Mädchen. Normalerweise wird direkt am Geburtstag des neuen Erdenbürgers dessen Ankunft feuchtfröhlich begrüßt, in diesem Fall wurde die Kleine aber schon im Mai geboren (an unserem Hochzeitstag…) und wir haben nachträglich gefeiert. Zur Feier des Tages wollte ich Cakepops mitbringen, natürlich Mädchen-mäßig mit rosa Glasur und – so der Plan – kleinen Babyfüßchen aus weißem Fondant.

Heidelbeer-Streusel-Schnecken {Bloggerrunde Blaubeersommer}

Leckere, kleine Hefeteilchen mit Heidelbeerfüllung Sie sind klein, rund, herrlich blau und außerdem ganz schön gesund: Blaubeeren – oder wie man bei uns sagt: Heidelbeeren. Dass sie außerdem wahre Verwandlungskünstler sind, zeigen in diesem Monat zehn Bloggerinnen bei der Bloggerrunde “Blaubeersommer”. An jedem Wochenende stellen wir Euch leckere Rezepte mit den kleinen blauen Beeren vor, ein wirklich köstlicher Monat! Ich mag es ja sehr gerne unkompliziert, aber trotzdem lecker und hübsch anzusehen, was Backen angeht. Für die Bloggerrunde habe ich mich also für kleine Hefeschnecken entschieden, die innen saftig mit Frischkäse und Heidelbeeren gefüllt sind und außen eine knusprige Streuselschicht bekommen.

Freitags-Füller #6

Neuer Monat, neue Freitage. Schon wieder ist eine Arbeitswoche (fast) zu Ende und es wird Zeit für den neuesten Freitags-Füller. In dieser Woche bin ich überhaupt nicht zum Bloggen gekommen, aber am Wochenende gibt es ein neues Rezept und eine neue Krimi-Rezension. Jetzt erstmal das Freitags-Lückentext-Ritual: 1. Ich bin noch gar nicht dazu gekommen, meine Rezension zum wirklich unterhaltsamen Krimi “Ausgeschifft” zu schreiben, aber am Wochenende kommt sie . 2. Mein kleines, mintgrünes Autochen habe ich gesehen, und vom Fleck weg gekauft. 3. Was macht eigentlich Hape Kerkeling? Ganz schön still geworden um den Guten… 4. Mein Blog-Umzug im Juni hat mich echt Nerven und graue Haare gekostet, aber das war es wert. 5. Früher oder später stimmt die alte indianische Weisheit bei jedem: Alles, was du brauchst, kommt im richtigen Moment zu dir. Sei geduldig (sagt der ungeduldigste Mensch der Welt…!). 6. Genauso uninteressant wie Snapchat ist für mich bisher dieses neue Instagram Stories. 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Party, morgen habe ich Bogenschießen und Bloggen geplant …