Double Chocolate Cookies

krimiundkeks testet: Double Chocolate Cookies aus der Simply Yummy App {enthält Werbung}

Die kostenlose App Simply Yummy ist ein Backbuch für Smartphone und Tablet

Stellt Euch vor, es gibt ein Backbuch, das nicht nur 50 köstliche Rezepte für Cookies, Torten und Co. enthält, sondern auch noch automatisch neue Rezepte hinzufügt, wunderschöne Fotos liefert und die Zutaten für die Einkaufsliste automatisch speichern kann. Gibt’s nicht? Gibt’s doch: Die Back-App Simply Yummy bietet genau das. Ob schnell geformte Kekse oder aufwändigere Torten – die kostenlose App spricht sowohl Backanfänger als auch passionierte Backfans an und die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind sehr anschaulich und leicht nachvollziehbar.

Screenshot der Simply Yummy App

Schritt für Schritt werden die Rezepte in Fotos und Text erklärt.

Videos zeigen, wie es geht

Wer gerne Step by Step vorgeht, findet Videoanleitungen, die automatisch nach jedem Arbeitsschritt stoppen, Tippen mit teigverklebten Fingern muss Dank dieser Auto-Stopp-Funktion also nicht sein. Wer möchte, kann sich die Zutaten für die Rezepte direkt in der App als Einkaufszettel speichern und sogar per Mail verschicken – wenn der Partner vielleicht noch unterwegs ist und auf dem Heimweg einkaufen kann.

Rezeptesammlung wird wöchentlich aktualisiert

Mit dem Fundus an Rezepten, den die App an sich schon mitbringt, lassen sich etliche Kaffeetafeln füllen. Die Sammlung erweitert sich wöchentlich per Update – wer die Push-Mitteilungen auf seinem Smartphone zulässt, bekommt automatisch Bescheid, wenn es neue Rezepte gibt.

Übersicht der Simply Dummy App

Die App ist sehr übersichtlich aufgebaut und kann intuitiv bedient werden. Ich habe den Härtetest mit Herrn Krimiundkeks gemacht, seines Zeichens bekennender Esser und noch bekennenderer Nichtbäcker und Nichtkoch. Sein Fazit nach einigen Minuten Blättern, Wischen und Klicken: „Sieht toll aus und die Anleitungen versteht jeder…“

Schokoladige Kekse als Testobjekt

Was die App kann und ob die Ergebnisse auch bei mir so lecker aussehen wie auf den Fotos, habe ich gleich mal live getestet. Die Auswahl des Testrezeptes fiel mir extrem schwer, da wirklich alle Kuchen, Cookies und Pies sehr köstlich aussehen. Das Rennen gemacht haben schließlich Double Chocolate Cookies mit Zartbitterschokolade und einer ordentlichen Portion Kakao im Teig.

Double Chocolate Cookies

Timer für die Backzeit ist „eingebaut“

Alle Zutaten waren im Haus, die App listet zudem am Anfang jedes Rezepts alle Küchenutensilien auf, die benötigt werden. Das Verhältnis der Zutaten stimmt, der Teig lässt sich gut verarbeiten. Der Teig ist ratzfatz geknetet, die Cookies geformt und im Ofen. Praktisch: Der Timer für die Backzeit ist in der App integriert. Schon nach der Hälfte der Backzeit duftet es lecker schokoladig. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Knusprige Schokocookies wie aus dem Bilderbuch kommen aus dem Ofen. Der Geschmack überzeugt auch – das war nicht das letzte Rezept der Simply Yummy App, das ich gebacken habe!

Double Chocolate Cookies

Schokocookies wie aus dem Bilderbuch!

Hier gibt’s die App

Die App Simply Yummy gibt es kostenlos für iOS und Android. Entwickelt wurde die App vom Medienhaus falkemedia (gibt unter anderem „Sweet Paul“ heraus) und Bosch. Auf dem Blog von Simply Yummy findet Ihr die Links zum Download der App auf Eurem Apple- oder Android-Gerät.

Eine Kooperation mit falkemedia

Der Beitrag gefällt Dir? Teile ihn auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.