Allgemein, Backen, Mit Schwips, Muffins, Ostern, Rührteig, Schokoladiges, Süße Kleinigkeiten
Schreibe einen Kommentar

Mini-Eierlikör-Schokokuchen {Backen für Ostern}

Backen für Ostern Osterrezept Eielikör Rührteig Schokolade Muffins Mini-Kuchen Mini-Eierlikör-Schokokuchen krimiundkeks

Kleine saftige Rührkuchen mit einer Extraportion Schokolade

Es gibt einfach Zeiten, in denen sehnt man sich nach einem Stück Wohlfühlkuchen: saftig, fluffig, mit Schokolade – und gerne einem kräftigen Schluck Alkohol. So ging es mir in den letzten Tagen und ich habe direkt mal diese Mini-Eierlikör-Schokokuchen für die Osterzeit gebacken. Wochenend-Planung für die ersten richtig warmen Frühlingstage: Fahrrad aus dem Keller holen, flottmachen und die erste ausgiebige Runde drehen. Ein kleiner Stop an der Eisdiele, Capuccino und Schokoeis, Beine ausstrecken, Leute gucken – ach halt, da war ja was. Der Plan muss also auf noch unbestimmte Zeit verschoben werden.

Backen für Ostern Osterrezept Eielikör Rührteig Schokolade Muffins Mini-Kuchen Mini-Eierlikör-Schokokuchen krimiundkeks

Die Alternative: Kaffee kochen, Stühle auf die windgeschützte Rückseite des Schuppens stellen und kleine, köstliche Kuchen im eigenen Café für Zwei genießen. Genau das haben Herr krimiundkeks und ich gestern Nachmittag gemacht, uns mit der Sonnenbrille auf der Nase angeschaut und uns bestätigt, dass wir einfach das Beste aus der aktuellen Lage machen. Hat sich auch gleich viel besser angefühlt… Und lecker was es auch noch!

Der Likör macht die Mini-Eierlikör-Schokokuchen herrlich saftig

In den vergangenen Tagen hatte ich immer mal wieder richtig Lust auf einen herrlich saftigen Kuchen mit ganz vielen Schokoladenstückchen und – weil ja Ostern trotz aller Beschränkungen kommt – mit Eierlikör. Da man trotz Homeoffice nicht jeden Tag Kuchen backen und vor allem futtern kann, habe ich mir diesen Plan fürs Wochenende aufgehoben.

Backen für Ostern Osterrezept Eielikör Rührteig Schokolade Muffins Mini-Kuchen Mini-Eierlikör-Schokokuchen krimiundkeks

Ich habe den Teig in kleine Mini-Kastenförmchen aus Silikon (Größe: 7,5 x 5 x 3 cm) gefüllt, weil ich diese kleinen Kuchen einfach unheimlich niedlich finde. Ihr könnt auch eine ganz stinknormale Muffinform nehmen oder Mini-Gugelhupfe daraus backen. Auch meiner Teigmenge sind acht Mini-Kuchen herausgekommen, wobei zwei etwas überfüllt waren und entsprechend größer ausgefallen sind. Die Menge reicht meiner Einschätzung nach für neun Muffins in normaler Größe.

Der Eierlikör macht die Mini-Eierlikör-Schokokuchen nicht nur zu einem echten Oster-Rezept, er sorgt auch dafür, dass der Teig herrlich saftig wird. Falls Ihr keinen Eierlikör im Haus habt oder nicht extra eine Flasche kaufen möchtet, keinen mögt oder ohne Alkohol backen wollt, könnt Ihr den Likör durch Milch (von der Kuh oder aus Pflanzen, wie Ihr mögt) ersetzen. Ob Ihr Vollmilch- oder Zartbitterschokolade in den Teig gebt, ist ganz Eurem eigenen Geschmack überlassen. Es passt auf jeden Fall beides sehr gut.

Das Rezept ist in Nullkommanix gebacken und wirklich gelingsicher. Weil es so schnell geht, könnt Ihr es auch super bei Spontan-Besuch backen.

Backen für Ostern Osterrezept Eielikör Rührteig Schokolade Muffins Mini-Kuchen Mini-Eierlikör-Schokokuchen krimiundkeks

Mini-Eierlikör-Schokokuchen

Zutaten (für 8 kleine Küchlein oder 9 Muffins)

Rührteig

  • 70g sehr weiche Butter
  • 50g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75g gehackte Schokolade oder Schokotropfen
  • 100ml Eierlikör

Deko

  • etwas Kuvertüre
  • kleine Schoko-Eier

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und die Backförmchen auf ein Backblech stellen.

Für den Rührteig wird die Butter mit dem Zucker und der Prise Salz zu einer hellen, cremigen Masse aufgeschlagen. Das kann ruhig ein paar Minuten dauern. Jetzt das Ei dazugeben und mindestens eine halbe Minute lang weiterrühren.

Mehl und Backpulver zum Teig geben und langsam unterrühren. Dann den Eierlikör Schluck für Schluck dazugeben. Wenn der Teig zäh vom Löffel abreißt, ist er perfekt. Zum Schluss noch die gehackte Schokolade mit einem Teigschaber oder Esslöffel vorsichtig unterheben.

Den Teig in die Förmchen füllen, dabei jedes Förmchen ungefähr zu 2/3 füllen, sonst läuft der Teig beim Backen aus. Die Mini-Eierlikör-Schokokuchen backen im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene für 15 bis 18 Minuten.

Lasst die kleinen Kuchen kurz in den Förmchen stehen, nehmt sie dann vorsichtig heraus und lasst sie auf einem Gitter komplett abkühlen.

Backen für Ostern Osterrezept Eielikör Rührteig Schokolade Muffins Mini-Kuchen Mini-Eierlikör-Schokokuchen krimiundkeks

Wer mag, kann die Küchlein noch dekorieren. Dazu die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und die flüssige Schokolade mit einem Teelöffel in Streifen über die Mini-Eierlikör-Schokokuchen sprenkeln. Für das perfekte Oster-Finish könnt Ihr noch kleine Schoko-Eier auf die noch leicht weiche Kuvertüre setzen. Ja, auf meinen Fotos kann man die Marke erkennen und nein, ich habe sie nicht umsonst bekommen, sondern die erstbesten im Supermarkt gekauft, um nicht noch einen weiteren Laden für No-Name-Eier anzusteuern. Weißte Bescheid, Schätzelein. 😉

Backen für Ostern Osterrezept Eielikör Rührteig Schokolade Muffins Mini-Kuchen Mini-Eierlikör-Schokokuchen krimiundkeks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.