Ostern Osterhasen Rührteig Gusseisen-Backform Backen für Ostern Rührkuchen Mandeln Osterbacken Backform von Oma krimiundkeks

Osterhasen aus Rührteig {Backen für Ostern}

Diese süßen Langohren hat schon meine Oma gebacken

Du liebe Güte, in einer Woche ist schon Ostern und hier auf dem Blog gab es noch kein einziges Oster-Rezept in diesem Jahr! Da wird es mehr als höchste Zeit, dass sich das mal ändert. Die Oster-Bäckerei startet heute mit einem echten Klassiker aus unserer Familie: So lange ich denken kann, werden bei uns jedes Jahr Osterhasen aus Rührteig gebacken – und zwar in den uralten und schweren Backformen aus Gusseisen, die schon meine Oma benutzt hat. Ich habe mich für einen saftigen Rührteig mit Mandeln und einem ordentlichen Schluck Likör entschieden. Es gibt diese Gerüche, die für immer mit “zu Hause” in Verbindung gebracht werden. Bei mir ist das neben Gemüsesuppe und dem Apfelkuchen der Duft von frischgebackenen Osterhasen aus Rührteig. Weil die schwarzen, gusseisernen Backformen ordentlich gebuttert werden mussten, tropfte beim Backen natürlich immer etwas von der Butter auf das heiße Blech. Diese Buttertropfen in Verbindung mit dem Eigengeruch der aufgeheizten Backformen und dem leckeren Rührteig duftet für mich nach Heimat pur – und nach Ostern.

Ostern Osterhasen Rührteig Gusseisen-Backform Backen für Ostern Rührkuchen Mandeln Osterbacken Backform von Oma krimiundkeks

Als Kind war es jedes Mal etwas ganz Besonderes, wenn es kurz vor Ostern hieß: “Wir backen heute Hasen.” Sofort war ich Feuer und Flamme und jedes Mal stolz wie Oskar, wenn ich mit dem borstigen Pinsel die weiche Butter in die Formen pinseln und anschließend mit einer großen Portion Paniermehl ausstreuen durfte. Wovor ich immer einen mords Respekt hatte, waren die glühend heißen Backformen, die aus dem Ofen kamen und sofort geöffnet werden mussten. Die Hasen sollten schließlich in Ruhe auf einem Brett auskühlen. Wenn dann die Butter für die nächste Fuhre Rührkuchen-Osterhasen zischend beim Verteilen in der heißen Form schmolz, was für ein Abenteuer!

Behalten die Osterhasen ihre Ohren?

Während das Befreien der noch weichen Osterhasen nach dem Backen der Job meiner Oma oder Mama waren, schlug meine große Stunde dann wieder, wenn es ans Verzieren der abgekühlten Osterhasen ging. Entweder wurden sie einfach und schnell mit Puderzucker bestäubt oder mit Kuvertüre eingepinselt. Wenn es ganz ausgefallen werden sollte, bekamen sie noch ein “Fell” aus Kokosraspeln oder gemahlenen Mandeln. Auch an gescheckte Hasen mit dunkler und weißer Schokolade kann ich mich erinnern…

Ostern Osterhasen Rührteig Gusseisen-Backform Backen für Ostern Rührkuchen Mandeln Osterbacken Backform von Oma krimiundkeks

Auf der Suche nach Rezepten für Ostern kamen mir die gusseisernen Hasen-Backformen in den Sinn. Gestern habe ich sie bei meiner Mama ausgeliehen und heute direkt meine ersten eigenen Osterhasen in den alten “Familienerbstücken” gebacken. Was soll ich sagen? Der Geruch war exakt wie früher und auch die spannende Frage “Behält der Osterhase seine Ohren oder brechen die dünnen Löffel ab, wenn ich den Hasen aus der Form hole?” stellte ich mir… Wäre schließlich nicht das erste Mal, dass abgebrochene Hasenohren mit Zahnstochern oder Zuckerguss hätten geflickt werden müssen… 😉 Das Manöver ist aber gutgegangen und die Osterhasen sind vollständig auf dem Teller gelandet.

Los geht’s, lasst und Osterhasen aus Rührteig backen!

Osterhasen aus Rührteig

Zutaten für 3 Hasen

  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • 125g weiche Butter
  • 200g Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 65ml Cappuccino-Likör (es geht natürlich auch Milch!)
  • weiche Butter und Paniermehl für die Backform
  • Puderzucker oder Schokoglasur zur Dekoration

Zunächst den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech bereitstellen.

Für den Teig den Zucker mit der Butter zu einer cremig-hellen Masse aufschlagen. Dann die Eier nacheinander dazugeben und pro Ei etwa eine halbe Minute lang rühren.

Jetzt Mehl, Mandeln und Backpulver unterrühren und ganz zum Schluss den Likör unter den Teig rühren.

Die Osterhasen-Backformen großzügig mit der weichen Butter enpinseln, dabei die schmalen Teile wie Ohren besonders gründlich behandeln. Die gebutterten Formen mit Paniermehl ausstreuen und in der Hand schwenken, damit sich die Brösel gut verteilen. Die überschüssigen Brösel ausschütteln.

Ostern Osterhasen Rührteig Gusseisen-Backform Backen für Ostern Rührkuchen Mandeln Osterbacken Backform von Oma krimiundkeks

Der Teig wird in eine Hälfte der Form gefüllt, dann mit der anderen Hälfte verschließen. Die Backformen auf das Backblech stellen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen für 25 Minuten backen.

Die fertigen Hasen direkt heiß ganz vorsichtig aus der Form lösen (Achtung: Das Gusseisen wird verdammt heiß!!!) und auf einem Gitter oder Rost abkühlen lassen. Aus dem übrigen Teig einen weiteren Hasen backen.

Ostern Osterhasen Rührteig Gusseisen-Backform Backen für Ostern Rührkuchen Mandeln Osterbacken Backform von Oma krimiundkeks

Wer mag, dekoriert die fertigen Osterhasen mit Puderzucker oder Schokoladenguss. Auch eine kleine bunter Schleife aus Geschenkband kann man den Langohren noch um den Hals binden.

Ostern Osterhasen Rührteig Gusseisen-Backform Backen für Ostern Rührkuchen Mandeln Osterbacken Backform von Oma krimiundkeks

Wer keine gusseisernen Backformen für Osterhasen hat, kann natürlilch auch “neumodische” Hasenformen aus Alu nehmen, die es in vielen Läden zu kaufen gibt.

Ostern Osterhasen Rührteig Gusseisen-Backform Backen für Ostern Rührkuchen Mandeln Osterbacken Backform von Oma krimiundkeks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.