Alle Artikel mit dem Schlagwort: aus dem Norden

Schwarzes Watt Hendrik Berg krimiundkeks Goldmann Nordsee Küstenkrimi Krimi Nordsee-Krimi

Erfrischend und spannend: “Schwarzes Watt”

[Dieser Beitrag enthält Werbung, da mir ein kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde] Ein spannender Küstenkrimi, der die Nordsee ganz schön düster aussehen lässt Wie passend: Kaum hat sich die unfassbare Hitze draußen verzogen, weht auch hier auf dem Blog eine frische Brise. Eine Meeresbrise von der Nordsee, um genau zu sein. Ich stelle Euch heute den Krimi “Schwarzes Watt” von Hedrik Berg vor – danach werdet Ihr St. Peter Ording und die idyllische Küstenlandschaft in einem ganz anderen Licht sehen…

Kriminelles von der Ostsee: “Küstentod”

Der neue Kiel-Krimi von Angelika Svensson und der vierte Fall für Kommissarin Lisa Sanders Um es gleich vorwegzunehmen: “Küstentod” ist ein Krimi ganz nach meinem Geschmack: Küste, Kiel und jede Menge Spannung. Zu Kiel habe ich ohnehin eine ganz besondere Verbindung, haben Herr krimiundkeks und ich vor drei Jahren doch dort im Leuchtturm am Nord-Ostsee-Kanal geheiratet… In ihrem neuen Fall wird Lisa Sanders sowohl im Job als auch im Privatleben mehr als einmal herausgefordert: Drei brutal ermordete Richter fordern der Kommissarin und ihren Kollegen alles ab und dann ist da auch noch das anstrengende Verhätnis zwischen Lisa Sanders und Staatsanwalt Thomas von Fehrbach…

Mord in Bäcker-Kreisen: “Frostkalt”

Ein Bremen-Krimi, bei dem einem der Keks im Hals stecken bleibt Das ist doch wirklich allerhand: Jetzt gibt es diesen Blog seit fast auf den Tag genau drei Jahren und in dieser Zeit habe ich nicht einen Krimi vorgestellt, in dem es ums Backen ging! Das sollte sich schlagartig ändern, als ich den Bremer Krimi “Frostkalt” von Biggi Rist und Liliane Skalecki in die Finger bekam. Das Buch hat mich aus gleich zwei Gründen neugierig gemacht: Zum einen war da ein ermordeter Bäcker, zum anderen spielt “Frostkalt” in Bremen – einer Stadt, die ich sehr mag und das nicht nur, weil ich Werder-Fan bin. Ein toter Bäcker und das an Schauplätzen, die mir sicherlich bekannt vorkommen würden – ich nehme Euch jetzt mit ins mörderische Bremen.

Spannendes Krimidebüt: “Syltleuchten”

Der erste Sylt-Krimi von Sibylle Narberhaus macht Lust auf mehr Um es gleich vorweg zu sagen: Ich liebe den Norden, das Meer und die Inseln, sodass ich “Syltleuchten” direkt auf meine Lese-Wunschliste geschrieben hatte. Mit der Insel verbinde ich außerdem Erinnerungen an eine der besten Wochen überhaupt, denn dort habe ich mit meinen Freundinnen den ersten Urlaub ohne Eltern verbracht und noch heute schwärmen wir bei jedem Treffen von dieser legendären Fahrt… Zurück zum Krimi: Im Fokus der Handlung steht die junge Landschaftsarchitektin Anna, die erst vor Kurzem auf die Insel gezogen ist und dort mit ihrem Freund, dem smarten Polizisten Nick und Hund Pepper ein Haus gekauft hat. Doch von idyllischem Inselleben kann bald keine Rede mehr sein…

krimiundkeks wassersrag angelika svensson kiel dromer knaur lisa sanders

Neues von der Förde: “Wassersarg”

Der dritte Kiel-Krimi von Angelika Svensson Der Norden verschwindet allmählich unter einer dicken Schneedecke, alles schnieft und hustet und in der Wohnung von Kommissarin Lisa Sanders ist auch noch die Heizung ausgefallen. Genau an diesem Morgen wird die Leiche eines Mannes gefunden. Er liegt erschlagen am Ufer des Nord-Ostsee-Kanals. Lisa Sanders und ihre Kollegen nehmen die Ermittlungen auf. Auch Staatsanwalt Thomas von Fehrbach wird in die Ermittlungen mit einbezogen – was Lisa gar nicht schmeckt: Nach einigen Momenten der Nähe versucht sie seit Längerem, sich den smarten Staatsanwalt aus dem Kopf zu schlagen, allerdings mit mittelmäßigem Erfolg… 

Tödliches Verbrechen im Bilderbuch-Ort

Ulrike Buschs Krimi “Tod am Deich” räumt auf mit der Idylle in Greetsiel Kann es etwas Friedlicheres geben? Schafe grasen am Deich, die Nordseewellen sind zu hören und mit dem Meer im Blick lässt es sich herrlich radeln. Genau das macht auch Hauptkommissar Tammo Anders. Mit Hund Buddy startet er zu einer flotten morgendlichen Runde, Herrchen auf dem Rad, der Vierbeiner fröhlich wedelnd nebenher. Doch der Tag, der so friedlich beginnt, wird nur Minuten später eine gruselige Wendung nehmen…