Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bremen

Mord in Bäcker-Kreisen: “Frostkalt”

Ein Bremen-Krimi, bei dem einem der Keks im Hals stecken bleibt Das ist doch wirklich allerhand: Jetzt gibt es diesen Blog seit fast auf den Tag genau drei Jahren und in dieser Zeit habe ich nicht einen Krimi vorgestellt, in dem es ums Backen ging! Das sollte sich schlagartig ändern, als ich den Bremer Krimi “Frostkalt” von Biggi Rist und Liliane Skalecki in die Finger bekam. Das Buch hat mich aus gleich zwei Gründen neugierig gemacht: Zum einen war da ein ermordeter Bäcker, zum anderen spielt “Frostkalt” in Bremen – einer Stadt, die ich sehr mag und das nicht nur, weil ich Werder-Fan bin. Ein toter Bäcker und das an Schauplätzen, die mir sicherlich bekannt vorkommen würden – ich nehme Euch jetzt mit ins mörderische Bremen.

Stick'n'Listen Krimihörspiel Bremen Sticken

Mit Nadel und Faden dem Täter auf der Spur {enthält Werbung}

Die Hörspiele von “Stick’n’Listen” bieten spannendes Krimivergnügen und Spaß an fast vergessener Handarbeit Am vergangenen Wochenende waren Herr krimiundkeks und ich in Bremen. Über die Weihnachtsmärkte bummeln, Geschenke finden, einfach mal eine kleine Auszeit genießen. Wir machen jedes Jahr an einem Adventswochenende eine Städtetour und in diesem Jahr hat die Hansestadt, in der man vom “spitzen Stein” und nicht vom “schpitzen Schtein” spricht, das Rennen gemacht. Bremen ist nicht nur berühmt für den Roland und die Bremer Stadtmusikanten, auch der frühere Bürgermeister Henning Scherf ist eine Persönlichkeit, die bei vielen Menschen Eindruck hinterlassen hat. Eben jenen Henning Scherf hat mir kürzlich eine Geschichte erzählt. Ähem, was? Ja genau, richtig gelesen: Henning Scherf hat mir eine Geschichte erzählt. Eine überaus spannende noch dazu. Und sie spielt in Bremen. Zwischendrin habe ich immer wieder eine Pause eingelegt, Nadel und Faden zur Hand genommen und an einem Motiv auf einer Tasche weitergestickt. So, jetzt ist die Verwirrung wohl komplett… Höchste Zeit, den Fall aufzuklären.