Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sommer

Tropical Party Backbuch Emmas LIeblingsstücke EMF Verlag verlosung Gewinnspiel krimiundkeks Sommer Backen

“Tropical Party”: ein Backbuch für Sommertage

[Werbung] “Tropical Party” zaubert den Sommer auf den Tisch – Ihr könnt drei Exemplare gewinnen! Der Sommer gibt in diesem Jahr so richtig Gas – was könnte da besser zum Wetter passen als eine “Tropical Party”? Im EMF Verlag ist das perfekte Backbuch für sommerliche Köstlichkeiten erschienen: “Tropical Party” von Emma Friedrichs. Auf 64 Seiten hat die Autorin und Bloggerin (Emmas Lieblingsstücke) tolle Leckereien von Ananas-Cupcakes bis Tutti-Frutti-Limo-Schnitten zusammengestellt. Und das Beste: krimiundkeks verlost drei Exemplare! Wie Ihr gewinnen könnt erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Aprikosen Kokos Kokosmilch Rührkuchen Aprikosen-Kokos-Kuchen Rührteig saftig einfach Backrezept krimiundkeks

Aprikosen-Kokos-Kuchen – sommerlicher Rührkuchen

Der Aprikosen-Kokos-Kuchen wird mit Kokosmilch getränkt und dadurch super-saftig Kennt Ihr das? Da erinnert man sich an einen leckeren Kuchen aus der Kindheit und es ist einfach kein Rezept zu finden? So ging es mir ganz lange mit einem Kuchen vom Blech, den meine Mama sehr oft für Schulfeste oder Geburtstage gebacken hat. Oben drauf war eine dicke Schicht Kokosraspeln, die immer ein riesiges Gebrösel verursacht haben, wenn man ein Stück aus der Hand essen wollte… Und saftig war der Kuchen immer, mein lieber Scholli! In den Teig kam außerdem Buttermilch – und mit diesen Infos machte ich mich auf zur Recherche, on- und offline. Herausgekommen ist eine Abwandlung des Kuchens: Ich habe als fruchtige Zutat noch Aprikosen in den Rührteig gepackt.

Donuts Zitrone Buttermilch Bottermelk Fresh Sommerlich Rührteig Kokos Zuckerguss krimiundkeks

Zitronen-Buttermilch-Donuts: sommerliche Erfrischung

Für das Rezept dieser sommerlichen Donuts mit Buttermilch und Zitrone stand eines meiner liebsten Eishörnchen Pate: Bottermelk Fresh Gibt es bei diesen heißen Temperaturen eine bessere – und vor allem: leckerere – Möglichkeit, sich abzukühlen, als ein köstliches Eis zu schlecken? Eben… Vermutlich war es deshalb auch mein Unterbewusstsein, das mir die Idee für die Donuts eingeflüstert hat. Vielleicht liegt es aber auch noch an der Urlaubsstimmung, denn bis vorgestern war ich mit einem Hausboot auf der Havel unterwegs und habe natürlich jeden Tag ein Eis gefuttert. Kennt Ihr noch Bottermelk-Fresh-Eis? Ich weiß gar nicht, ob es das noch gibt, aber ich kann mich noch bestens daran erinnern, dass dieses Eishörnchen als Kind mein erklärter Favorit im Freibad war. Erfrischende Buttermilch mit saurer Zitrone – das ist für mich Sommer pur. Beides kommt in den Rührteig für diese Donuts aus dem Backofen, dazu noch ein Guss aus Zitronensaft und Puderzucker und ein Kokos-Topping.

Mini-Himbeer-Käsekuchen

Als kleines Überraschungsgeschenk für die liebe Kollegin, als Mitbringsel für den Kaffeeklatsch oder einfach mal so als Kuchen für die kleine Runde: Ein Käsekuchen im Kleinformat ist schnell gebacken und wird von (fast) allen geliebt. Für den kleinen Kollegen mit Himbeeren hier habe ich einen flexiblen Backrahmen auf 16 cm Durchmesser eingestellt und den Kuchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gebacken. Hier die Zutaten für die Himbeerfüllung:  ca. 150g Himbeeren – TK oder frisch 1-2 EL Vanillepuddingpulver 1 EL Zucker Zur Vorbereitung die Himbeeren in einem Topf kurz aufkochen. Das Puddingpulver mit etwas Wasser (wer hat, kann auch Himbeer- oder Kirschsaft nehmen) und dem Zucker laut Packung anrühren und die kochenden Himbeeren damit andicken. Die Masse etwas abkühlen lassen. Für den Boden:  100g fein zerbröselte Haferkekse (z.B. “Hobbits”) mit 65g geschmolzener Butter zu einem Teig verkneten und auf dem Boden der kleinen Kuchenform verteilen. Die Form samt Teig in den Kühlschrank stellen. Inzwischen schonmal den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Für die Käsekuchenmasse:  300g Frischkäse 100g Creme fraiche oder Schmand 2 EL Vanillepuddingpulver …