Allgemein, Backen, Fruchtiges, Mürbeteig, Sahniges, Süße Kleinigkeiten
Kommentare 1

Erdbeer-Röllchen oder: Fake-Canolli {enthält Werbung}

Meine Backbox Erdbeer Canolli Schaumrollen Joghurt Quark Mürbeteig krimiundkeks

Süße Röllchen mit Erdbeeren und Joghurtcreme und eine Box für alle Back-Begeisterten

Puh, was war denn das bitte für ein WM-Start für die deutsche Mannschaft? So hatte ich mir das irgendwie nicht vorgestellt… Seid Ihr Fußballfans und schaut die WM-Spiele? Ich auf jeden Fall. Das Spiel gestern fand ja zur besten Kaffee-Zeit statt – wie praktisch, dass vor Kurzem die Mai-Ausgabe von Meine Backbox bei mir eingetrudelt ist. Meine Backbox kommt passend zur WM mit vielen Ideen für süßes und herzhaftes Fingerfood, das sich super beim Fußball-Schauen knabbern lässt! Bei mir gab es natürlich etwas Süßes, und weil es gerade noch mega-süße Erdbeeren gibt, sind die roten Früchtchen die Hauptdarsteller meiner Erdbeer-Röllchen. Warum sie gleichzeitig Fake-Canolli sind, verrate ich Euch in diesem Beitrag… Mal ehrlich: Fußball-WM ohne Italien ist ja eigentlich nur die halbe Miete, oder? Ich habe jedenfalls immer einen Heidenspaß, wenn sich die elf perfekt frisierten, männlichen Dramaqueens über die ach so gemeinen Gegenspieler und Schiedsrichter aufregen oder eine bühnenreife Performance auf dem Rasen hinlegen, wenn sie mal ein Foul einstecken müssen. Darauf müssen wir in diesem Jahr leider verzichten. Meine Backbox brachte mich beim Auspacken auf die Idee, mir wenigstens ein kleines Stückchen Italien auf den Tisch zu zaubern. Der Grund: die Schaumrollen-Formen, die in der Mai-Box enthalten sind. Klassisch bereitet man mit den kleinen Teflonröhrchen Schaumrollen mit Blätterteig und Sahnefüllung zu. Auf Blätterteig hatte ich allerdings keine Lust, dafür kam mir in den Sinn, dass man damit auch prima Canolli machen könnte.

Röllchen im Canolli-Kostüm

Kennt Ihr Canolli? Die kleinen Röllchen gehören zu Sizilien wie Speck zu Südtirol. Dafür wird Teig um Metallröhrchen gelegt und in heißem Fett frittiert. Nach dem Abkühlen kommt eine cremige Füllung mit Mascarpone hinein – ich habe Canolli in Catania auch mit Eis gefüllt gegessen. Unverschämt lecker, die kleinen Röllchen… Allerdings auch extrem fettig und durch das Frittieren auch recht arbeits- und geruchsintensiv. Also musste eine Alternative her. Das Ergebnis sind diese Erdbeer-Röllchen, die sich als Canolli verkleidet haben, aber ganz ohne Frittieren und Mascarpone auskommen. Die Basis ist ein Mürbeteig mit saurer Sahne, gefüllt werden die Röllchen mit einer Creme aus Joghurt, Quark und frischen Erdbeeren.

Meine Backbox Erdbeer Canolli Schaumrollen Joghurt Quark Mürbeteig krimiundkeks

Das Rezept kommt später, jetzt stelle ich Euch zuerst einmal Meine Backbox vor. Die Box könnt Ihr abonnieren und bekommt dann alle zwei Monate eine prall gefüllte Überraschungsbox direkt nach Hause geliefert. Jede Box steht unter einem anderen Motto: Mal findet Ihr – wie im Mai – Zutaten und Helferlein für Fingerfood, mal bringt Meine Backbox Ideen für Cookies und Co. mit. Die Box kommt als mintgrüner Karton – übrigens exakt in der Farbe meines Autos, ein kleiner Italiener… – und enthält eine Auswahl an Backzutaten, Werkzeugen und Produkten. Dazu bekommt Ihr ein Magazin mit vielen Tipps und Infos zum Thema des Monats sowie einer Vorstellung aller Produkte. Natürlich gehören auch Rezept-Ideen auf separaten Karten zum Inhalt der Box.

Meine Backbox Erdbeer Canolli Schaumrollen Joghurt Quark Mürbeteig krimiundkeks

Hier sind die Highlights der Mai-Box:

  • Das Teigrad Snack’n Roll von Silikomart
  • Schaumrollen-Formen von Zenker
  • eine Backmischung für herzhaftes Stockbrot von Kathi
  • Back- und Snack-Box und Cake-Pop-Sticks von Demmler GmbH
  • “Querbeet”-Bio Gewürzmischung von Herbaria
  • Papier-Backförmchen im Fußball-Look von Städter
  • Neapolitaner Schnitten von Manner
  • Deutschland-Fahnen-Picker von Fackelmann
  • Blütenhonig Delikatess-Senf und Pfeffer-Orangen-Delikatess-Mayonnaise von Thomy

Meine Backbox Erdbeer Canolli Schaumrollen Joghurt Quark Mürbeteig krimiundkeks Meine Backbox Erdbeer Canolli Schaumrollen Joghurt Quark Mürbeteig krimiundkeks Meine Backbox Erdbeer Canolli Schaumrollen Joghurt Quark Mürbeteig krimiundkeks

Aus den Zutaten und einigen Basics wie Butter, Eiern, Schinken oder Quark könnt Ihr mit den Meine Backbox-Produkten die Rezepte nachbacken oder Eurer Fantasie freien Lauf lassen und eigene Kreationen entwickeln. So wie diese leckeren

Erdbeer-Röllchen

Meine Backbox Erdbeer Canolli Schaumrollen Joghurt Quark Mürbeteig krimiundkeks

Zutaten (für 4 Stück)

für den Teig:

  • 100g Mehl
  • 35g Saure Sahne
  • 25g Zucker
  • 60g kalte Butter in kleinen Würfeln
  • 1 Messerspitze Backpulver

für die Füllung

  • 75g Naturjoghurt
  • 75g Magerquark
  • 1 Schuss Ahornsirup nach Geschmack
  • frische Erdbeeren nach Lust und Laune

außerdem:

  • Schaumrollen-Formen
  • Puderzucker für die Deko

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Für den Teig werden alle Zutaten mit den Knethaken von Mixer oder Küchenmaschine oder den Händen zu eínem glatten Teig verknetet. Falls er noch zu klebrig sein sollte, einfach noch etwas Mehl unterkneten. Teilt den Teig in vier gleich große Portionen. Jede Portion mit den Händen flachdrücken und zu einem Kreis formen. Natürlich könnte man den Teig auch ausrollen und ausstechen, aber dazu war ich – ehrlich gesagt zu faul. Außerdem bleibt so kein Teigrest beim Ausrollen übrig…

Meine Backbox Erdbeer Canolli Schaumrollen Joghurt Quark Mürbeteig krimiundkeks

Um die Canolli-Form zu erhalten, wird jeder Teigkreis um eine Schaumrollen-Form gelegt und vorsichtig zusammengeklappt. Die Teigröllchen backen auf der mittleren Schiene für etwa 15 Minuten. Kurz abkühlen lassen und dann die Teflon-Röhrchen vorsichtig aus dem Teigröllchen ziehen.

Meine Backbox Erdbeer Canolli Schaumrollen Joghurt Quark Mürbeteig krimiundkeks

Wenn die Röllchen komplett abgekühlt sind, könnt Ihr die Füllung vorbereiten. Dazu Quark, Joghurt und Ahornsirup zu einer glatten Creme verrühren. Die Erdbeeren putzen und in kleine Stückchen schneiden. Erdbeeren unter die Creme rühren. Die Creme lässt sich mit einem kleinen Löffel (ich habe einen Espresso-Löffel genommen) in die Röllchen füllen – noch etwas Puderzucker darüberstäuben und fertig sind die Fake-Canolli.

Meine Backbox Erdbeer Canolli Schaumrollen Joghurt Quark Mürbeteig krimiundkeks

Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

1 Kommentare

  1. Steffi sagt

    Das ist eine so tolle Idee, die ich auf jeden Fall ausprobieren werde. Wie verhält sich der Teig wenn die Röllchen länger liegen? Werden die weich?

    Noch ein Tipp: wer keine Rollen zuhause hat.. nehmt die feste Rolle aus der Alu- oder Frischhaltefolie. Die habe ich für Canolli genutzt und dafür einfach mit Alufolie umwickelt und die Enden damit zu gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.