Allgemein, Backen, Fruchtiges, Mürbeteig, Tartes
Schreibe einen Kommentar

Rhabarber-Mango-Tarte mit Baiser

Rhabarber-Mango-Tarte Rhabarber-Tarte Mürbeteig Tarteform Baiser Mandeln Mango krimiundkeks

Säuerlich-herber Rhabarber trifft auf süße Mango und fluffiges Baiser

Rhabarber freut sich immer über einen süßen Mitspieler. Mit Erdbeeren und Himbeeren bildet er ein Dreamteam, aber auch ein exotischer Partner macht sich perfekt. Ich habe die sauren Stangen mit süßer Mango kombiniert, Mandel-Baiser toppt die leckere Rhabarber-Mango-Tarte.Zur Frühlingszeit gehört für mich Rhabarber einfach dazu. Früher gab es bei uns ganz oft Pfannkuchen mit Rhabarberkompott oder Quarkspeise mit Rhabarber zum Nachtisch. Einer unserer Familien-Kuchenklassiker ist Rhabarberkuchen mit Hefeteig und Streuseln. Schon als Kind mochte ich das saüerlich-herbe Zeug, das die Zähne immer so herrlich quietschen ließ.

Rhabarber-Mango-Tarte Rhabarber-Tarte Mürbeteig Tarteform Baiser Mandeln Mango krimiundkeks

Als ich vorgestern meiner Mama Salatpflanzen vorbeigebracht habe, duftete das ganze Haus köstlich nach frischgebackenem Kuchen. Dreimal dürft Ihr raten, was sie gerade aus dem Ofen geholt hatte: richtig, Rhabarberkuchen. Dieses Mal ohne Hefeteig, dafür mit knusprigen Streuseln. Auch auf meiner To-Do-Liste fürs Wochenende stand Rhabarberkuchen. Eine Stange hatte ich noch im Gemüsefach – eindeutig zu wenig für einen Kuchen. Den Rhabarber in ihrem Garten hatte meine Mama selbst geplündert. Plan B: Der Garten meiner Schwiegermutter… 😉 Dort habe ich nicht nur Rhabarber, sondern direkt noch einen Ableger vom Salbei abgestaubt, perfekte Ausbeute.

Spontane Idee: Rhabarber-Mango-Tarte

Der Plan stand nach einer kurzen Fragerunde an Herr krimiundkeks fest: Es sollte eine Tarte mit Rhabarber geben, die unter einem lockeren Baiser versteckt wird. Der Gatte ging also Holz hacken, ich in die Küche. Wisst Ihr immer im Detail, wie Euer Kuchen werden soll? Ich gehe meistens mit einer groben Idee im Kopf an den Herd und dann entsteht ab und an auch einmal etwas ganz Anderes.

Fürs Baiser hatte ich mir am Freitag Eier besorgt, das sollte also klappen. Beim Blick in die Obst-Etagere fiel mir plötzlich die Mango auf, die dort ganz oben thronte. Ob wohl Rhabarber auch mit Mango schmecken würde? Versuch macht klug: Aus dem Plan Rhabarber-Tarte wurde der Plan Rhabarber-Mango-Tarte. Und weil Baiser mit Mandeln gleich viel saftiger wird, kamen diese noch zum Eischnee-Zucker-Gemisch. Mandelblättchen drüber – perfekter Fürhlingsgenuss. Die Kombination aus fruchtig-säuerlichem Kompott, knusprigem Mürbeteigboden und dem lockeren Mandel-Baiser schmeckt einfach wunderbar. Für den gewissen Crunch sorgen die Mandelblättchen, die im Ofen lecker knusprig werden. Ein bisschen Zeit muss man mitbringen, aber der Geschmack der Rhabarber-Mango-Tarte ist das auf alle Fälle wert.

Rhabarber-Mango-Tarte Rhabarber-Tarte Mürbeteig Tarteform Baiser Mandeln Mango krimiundkeks

Rhabarber-Mango-Tarte mit Mandel-Baiser

Zutaten für eine rechteckige Tarteform (11 x 35cm)

Mürbeteig

  • 250g Mehl
  • 140g kalte Butter in kleinen Würfeln
  • 75g Zucker
  • 1 EL kaltes Wasser
  • getrocknete Hülsenfrüchte und Backpapier zum Blindbacken

Rhabarber-Mango-Kompott

  • 200g Rhabarber (ohne Blätter gewogen)
  • 1/2 Mango
  • 2 EL Zucker
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • etwas Wasser

Mandel-Baiser

  • 3 Eier (ich hatte Größe S, bei M reichen auch zwei!)
  • 80g Zucker
  • 50g gemahlene Mandeln
  • Mandelblättchen

Zubereitung

Zuerst den Mürbeteig kneten, der muss nämlich eine Weile im Kühlschrank schlummern. Dazu alle Zutaten mit den Knethaken des Mixers oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig noch zu klebrig sein, einfach noch etwas Mehl unterkneten. Dann den Teig zu einer Kugel formen und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

In der Zwischenzeit könnt Ihr das Kompott kochen. Den Rhabarber waschen, die harten Fasern abfädeln und die Stangen in kleine Würfel schneiden. Die Mango schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Beides mit dem Zucker, einem Schluck Wasser und der Vanille in einen Topf geben und so lange köcheln lassen, bis der Rhabarber zerfallen ist. Die Mangowürfel bleiben relatv stabil, das gibt dem Kompott den richtigen Biss. Damit das Kompott nicht anbrennt, lieben noch etwas Wasser dazugeben und immer mal umrühren. Zum Andicken das Puddingpulver mit etwas Wasser anrühren, ins Kompott einrühren und alles etwa eine Minute lang aufkochen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und zur Seite stellen.

Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und die Tarteform ausfetten. Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und als Boden in der Tarteform ausrollen. Auch an den Rändern gleichmäßig andrücken und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf den Teig legt Ihr jetzt einen Bogen Backpapier und verteilt die Hülsenfrüchte darauf. Dieses sogenannte Blindbacken sorgt dafür, dass der Mürbeteig während des Backens seine Form behält, weil die Bohnen oder Erbsen die Füllung simulieren. Der Mürbeteig backt für 12 Minuten auf dem Rost in der Mitte des Backofens.

Rhabarber-Mango-Tarte Rhabarber-Tarte Mürbeteig Tarteform Baiser Mandeln Mango krimiundkeks

Während der Boden vorbackt, könnt Ihr Euch ans Baiser machen. Dazu die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Schneebesen des Mixers oder der Küchenmaschine auf höchster Stufe zu Schnee schlagen. Während des Aufschlagens den Zucker in die Masse rieseln lassen und weiterrühren. Zum Schluss noch die gemahlenen Mandeln unterheben.

Den Mürbeteigboden samt Form aus dem Ofen holen. Das Backpapier und die Hülsenfrüchte vorsichtig entfernen. Achtung: Die Hülsenfrüchte sind höllisch heiß! Das Kompott auf dem Boden verteilen. Darauf die Baisermasse verteilen und glattstreichen. Zum Schluss noch die Mandelblättchen – ich hatte etwa 50 Gramm – auf das Baiser streuen. Die Rhabarber-Mango-Tarte backt bei gleicher Temperatur für etwa 25 Minuten.

Rhabarber-Mango-Tarte Rhabarber-Tarte Mürbeteig Tarteform Baiser Mandeln Mango krimiundkeks

Holt die Tarte nach der Backzeit aus dem Ofen und lasst sie in der Form kurz stehen. Dann vorsichtig aus der Form heben und auf einem Gitter komplett auskühlen lassen. Wer mag, kann die Rhabarber-Mango-Tarte vor dem Servieren noch mit etwas Puderzucker bestäuben.

Rhabarber-Mango-Tarte Rhabarber-Tarte Mürbeteig Tarteform Baiser Mandeln Mango krimiundkeks

Rhabarber-Mango-Tarte Rhabarber-Tarte Mürbeteig Tarteform Baiser Mandeln Mango krimiundkeks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.