Allgemein, Krimis
Schreibe einen Kommentar

Festhalten, es wird turbulent: “Der Bodyguard”

Thriller Bodyguard Sonja Rüther Krimi Der Bodyguard Rezension krimiundkeks

Sonja Rüther kombiniert Thriller und Lovestory in ihrem spannenden Roman “Der Bodyguard”

Maik hat einen neuen Job in einem Sicherheitsteam. Die Aufgabe der Bodyguards: Die Familie des millionenschweren Industriellen Peter van Holland beschützen. Dessen Tochter Lynn wurde bereits vor einigen Jahren schon einmal Opfer einer Entführung, das soll sich unter keinen Umständen wiederholen. Das sollte kein Problem für den durchtrainierten und furchtlosen Maik darstellen. Schließlich ist er nicht nur ausgebildeter Personenschützer, sondern auch mehrfacher Ju-Jutsu- und Kickbox-Europameister. Insgesamt 15 Personenschützer stehen rund um die Uhr für den Schutz der Famile van Holland bereit. Maik, der neue im Team, soll zunächst nur als Springer eingesetzt werden. Gleich der erste Auftrag wirft den erfahrenen Bodyguard allerdings völlig aus der Bahn: Er trifft auf Lynn, die erwachsene Tochter des Auftraggebers, die er zunächst für eine Escort-Dame hält.

Thriller Bodyguard Sonja Rüther Krimi Der Bodyguard Rezension krimiundkeks

Maik ist fasziniert von Lynn – und umgekehrt ist es nicht anders. Die junge Frau ist so begeistert von dem Neuen, dass sie ihn direkt als Vertretung für ihren persönlichen Bodyguard verlangt. Dieser fällt mit Grippe aus, also bekommt Maik den Job. Er fällt aus allen Wolken, als er feststellt, dass es sich bei der vermeintlichen Edelprostituierten um Lynn handelt…

Entgegen seiner Berufsehre und wider alle Vernunft verliebt er sich in die attraktive Lynn und kann sich mehr vorstellen als nur einen schnellen Flirt. Obwohl seine Freunde Lisa und Jonas ihn dringend davon abhalten wollen, kann Maik seine Gefühle nicht unterdrücken. Es kommt, wie es kommen muss: Lynn wird ausgerechnet bei einer Autofahrt mit Maik entführt. Die Kidnapper stellen Maik und dem Fahrer des Begleitfahrzeugs eine Falle und provozieren einen Unfall. Im allgemeinen Tumult schnappen sie sich Lynn.

Für Maik beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn er will alles daran setzen, Lynn zu befreien und seinen schweren Fehler wiedergutzumachen.Will Maik Lynn noch retten, muss er gegen alle Regeln verstoßen…

Puh, Sonja Rüther bringt jede Menge Action und Tempo in “Der Bodyguard” unter. Die Handlung nimmt einen von den ersten Kapiteln an mit und mir ging es beim Lesen immer so, dass ich das Buch am liebsten am Stück durchgelesen hätte. Ich wusste einfach nicht, wo ich eine Lesepause einlegen sollte – so sehr ging es zur Sache.

“Der Bodyguard” ist die erste Mischung aus Thriller und Liebesroman, die ich auf meinem Blog vorstelle. Eine sehr gelungene Mischung, wie ich Euch verraten kann. Wer jetzt vielleicht denkt, “ach, das wird bestimmt zu viel des Guten”, den kann ich beruhigen: Klar, das Knistern zwischen Maik und Lynn ist teilweise hollywoodreif, aber die Spannung auf der anderen Seite gleicht das ganz wunderbar wieder aus. Die Beschreibungen, was die Entführer Lynn an Grausamkeiten antun und noch antun wollen, sind nichts für schwache Nerven. Deutliche Worte in Kombination mit den Bildern, die vor meinem geistigen Auge abgelaufen sind, sorgen für jede Menge Thriller-Spaß.

Sonja Rüthers Stil gefällt mir sehr gut: “Der Bodyguard” hat keine Längen, überzeugende Charaktere und eine klare, gut lesbare Sprache. Wer ab und an mal eine gehörige Portion Action braucht, wird mit “Der Bodyguard” jede Menge Lesespaß haben. Ich hätte große Lust auf eine Verfilmung des Buches, das kann ich mir bei diesem Stoff richtig gut vorstellen. Ich sehe Henning Baum als Maik quasi schon im Anzug über die Leinwand rennen…

Mein Fazit: “Der Bodyguard” macht Spaß und bietet eine spannende Mischung aus Thriller und Lovestory.

Sonja Rüther: “Der Bodyguard”, Dromer Knaur, 364 Seiten, 9,99 Euro (Taschenbuch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.