Allgemein, Backen, Käsekuchen, Mürbeteig
Kommentare 1

Germknödel-Käsekuchen: Hüttenklassiker in Kuchenform

Germknödel-Käsekuchen Skiurlaub Hüttenschmankerl Mohn Pflaumenmus Quark Cheesecake Frischkäse Mürbeiteig krimiundkeks

Pflaumenmus und Mohn machen den Käsekuchen zum Hüttenschmankerl

Wenn ich nicht in den Skiurlaub fahren kann, hole ich mir das Skiurlaubs-Feeling eben nach Hause! Genauer: auf den Kuchenteller. Noch genauer: mit einem Germknödel-Käsekuchen. Jetzt ist eigentlich die Zeit, in der ich checke, ob die Skihose noch passt und in der ich mir den Wetterbericht vom Skigebiet aufs Smartphone lade, inklusive Schneevorhersage natürlich. Im Januar fahren wir mit unserer lustigen Truppe, den Skifreunden, nämlich immer in die Berge. In diesem Jahr wäre es schon meine 17. Tour mit den Skifreunden gewesen. Wenn uns da nicht so ein Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte.

Im vergangenen Jahr waren wir Ende Januar in Schladming. Zu genau dieser Zeit bekam man am Rande immer wieder etwas von diesem neuen Virus in China mit. Das kümmerte da aber noch niemanden und wir genossen ausgiebig die Skitage, tobten uns auf den Pisten aus, futterten Hüttenschmankerl und gaben auch hin und wieder beim Après Ski Gas – gehört dazu. Als einige Wochen später Ischgl zum Hotspot wurde, wurde mir ganz anders. Kneipen wie diese hatten wir natürlich auch besucht, mit hunderten anderen getanzt und aus voller Kehle Lieder mitgegrölt.

Germknödel-Käsekuchen Skiurlaub Hüttenschmankerl Mohn Pflaumenmus Quark Cheesecake Frischkäse Mürbeiteig krimiundkeks

Ziemlich schnell war klar, dass der Skiurlaub in dieser Saison ausfallen würde. Selbst, wenn man die Lifte und Pisten nutzen könnte, würde ich nicht fahren. Man will einfach zwischendurch mit einer Gruppe in der Hütte einkehren und natürlich abends auch mal feiern gehen. Ich möchte mir auch keine Gedanken darüber machen, wer vielleicht vor mir in der Gondel gefahren ist und womöglich in die Kabine geniest haben könnte. Da warten wir lieber ab, bis ein Skiurlaub wieder mit allem drum und dran möglich ist.

Germknödel-Käsekuchen bringt Skiurlaubs-Feeling nach Hause

Um mir trotzdem ein bisschen Skiurlaubs-Feeling in dieser Jahreszeit zu gönnen, habe ich jetzt beschlossen, einfach ein paar Hütten-Klassiker zu Kuchen umzubauen. Die Auswahl ist groß: Germknödel, diverse Getränke mit Rum und Eierlikör, Strudel und und und… Was meint Ihr? Habt Ihr Lust auf eine Runde Hüttenschmankerl auf dem Kuchenteller? Los geht es heute mit einem Germknödel-Käsekuchen.

Wer schonmal auf einer Berghütte Rast gemacht hat, hat ihn bestimmt schon gegessen: diesen fluffigen Hefeklops, der mit Pflaumenmus gefüllt und mit reichlich Mohn-Puderzucker-Butter-Mischung dekoriert ist. Im besten Fall badet der Germknödel auch noch in Vanillesoße. Ok, auf Skiern steht man nach so einem üppigen Leckerchen wie ein nasser Sack und die Schwerkraft erledigt den Rest in Richtung Tal. “Germ” sagt der Österreicher zu Hefe, daher hat der Germknödel seinen Namen.

Germknödel-Käsekuchen Skiurlaub Hüttenschmankerl Mohn Pflaumenmus Quark Cheesecake Frischkäse Mürbeiteig krimiundkeks

Diesen Klassiker habe ich mir vorgenommen und einen Germknödel-Käsekuchen gezaubert. Natürlich dürfen Mohn und Pflaumenmus nicht fehlen, nur die Hefe ist nicht am Start. Der Mohn steckt sowohl im Boden als auch in der Füllung. Wenn man Mürbeteig mit gemahlenem Mohn zubereitet, kommt eine sehr fragwürdige Farbe heraus: Der Teig wird grau und erinnert ganz entfernt an Beton. Ich habe mich schlappgelacht.

Germknödel-Käsekuchen Skiurlaub Hüttenschmankerl Mohn Pflaumenmus Quark Cheesecake Frischkäse Mürbeiteig krimiundkeks

In der Füllung begegnet uns der Mohn in Form einer Mohn-Grieß-Masse, die in kleinen Portionen in die Käsekuchenfüllung gepackt wird.

Wie immer bei Käsekuchen gilt auch beim Germknödel-Käsekuchen: Lasst den Kuchen am besten über Nacht in der Form abkühlen. Dann schmeckt er perfekt und ist auch schön fest. Damit der Kuchen nicht zu dunkel wird und sich keine Risse bilden, stellt eine flache Schale mit Wasser mit in den Ofen. Der Wasserdampf verhindert, dass die Oberfläche zu stark austrocknet und reißt.

Meinen Kuchen habe ich in einer kleinen Springform mit 18 Zentimeter Durchmesser gebacken. Wenn Ihr eine 26er-Form verwenden möchtet, müsst Ihr die Zutaten einfach nur verdoppeln, dann passt das.

Germknödel-Käsekuchen Skiurlaub Hüttenschmankerl Mohn Pflaumenmus Quark Cheesecake Frischkäse Mürbeiteig krimiundkeks

Germknödel-Käsekuchen

Zutaten für einen Kuchen mit 18cm Durchmesser

Boden

  • 80g Mehl
  • 20g gemahlener Mohn
  • 60g kalte Butter in kleinen Würfeln
  • 30g Zucker
  • 1 EL kaltes Wasser

Belag

  • 2 bis 3 EL Pflaumenmus
  • 30g gemahlener Mohn
  • 10g Zucker
  • 80ml Milch
  • 15g Weichweizengrieß
  • 400g Frischkäse
  • 250g Quark
  • 3 Eier
  • 80g Zucker
  • 1 EL Speisestärke

Zubereitung

Zuerst den Teig für den Boden zubereiten. Dazu alle Zutaten mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder dem Mixer oder direkt mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Diese Zeit könnt Ihr nutzen, um die Möhn-Füllung zu machen. Gebt dazu die Milch zusammen mit 10g Zucker in einen Topf und lasst die Milch aufkochen. Dann Mohn und Grieß dazugeben und unterrühren. Kurz quellen lassen und dann zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Jetzt den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Backofen auf 170 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Für die Käsekuchenmasse Frischkäse, Quark, 80g Zucker, Eier und Speisestärke kurz mit dem Schneebesen glattrühren.

Germknödel-Käsekuchen Skiurlaub Hüttenschmankerl Mohn Pflaumenmus Quark Cheesecake Frischkäse Mürbeiteig krimiundkeks

Dann den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf dem Boden der Springform ausrollen. Am Rand ein wenig nach oben drücken und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Das Pflaumenmus auf dem Boden verstreichen, dabei darauf achten, dass das Pflaumenmus nicht bis ganz an den Rand der Form verteilt wird. Jetzt die Hälfte der Käsekuchenmasse in die Form füllen. Von der Mohn-Füllung kleine Portionen abteilen und in die Käsekuchenmasse setzen. Dann die restliche Creme darübergießen und die restliche Mohn-Masse darauf verteilen.

Germknödel-Käsekuchen Skiurlaub Hüttenschmankerl Mohn Pflaumenmus Quark Cheesecake Frischkäse Mürbeiteig krimiundkeks

Der Germknödel-Käsekuchen backt auf einem Rost im unteren Drittel des Backofens für 45 Minuten. Danach auf Umluft umschalten und noch 10 Minuten weiterbacken. Lasst den Kuchen zuerst bei leicht geöffneter Ofenklappe entspannen – ich klemme immer einen Holzlöffel in die Klappe. Dann den Germknödel-Käsekuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter komplett abkühlen lassen.

Germknödel-Käsekuchen Skiurlaub Hüttenschmankerl Mohn Pflaumenmus Quark Cheesecake Frischkäse Mürbeiteig krimiundkeks

1 Kommentare

  1. Pingback: Lumumba-Minis: Hüttengetränk aus dem Backofen -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.