Allgemein, Apfelkuchen, Backen, Fruchtiges, Rührteig
Schreibe einen Kommentar

Apfelkuchen mit Mandelcrunch

Apfelkuchen mit Mandelcrunch Apfel Äpfel Mandeln Rührkuchen Rosinen krimiundkeks Backrezept

Alles, was ein Apfelkuchen braucht: saftig, knusprig, lecker

Es ist kalt, es regnet schon den ganzen Tag, es ist eklig: Das backe ich mir Gemütlichkeit. Wie die schmeckt? Wie dieser saftige Apfelkuchen mit Mandelcrunch. Ist es bei Euch auch so eklig heute? Vorgestern sind wir in der Mittagspause noch in der Sonne durchs Feld gelaufen und haben den Frühling schon fast ein bisschen riechen können. Seit gestern regnet es am Stück und für diese Nacht ist auch noch Eisregen angesagt. Brr! Sauwetter. An Tagen wie diesen ist Einkuscheln und Wohlfühlen angesagt. Klar, dass auch ein Wohlfühl-Kuchen auf den Kaffeetisch kommt.

Für mich ist Apfelkuchen einfach der Inbegriff von Gemütlichkeit. Nichts, aber auch wirklich gar nichts, duftet so nach Zuhause, Wohlfühlen und Gemütlichkeit wie Apfelkuchen. Mal ehrlich: Wenn man den warmen Kuchen aus dem Ofen holt und sich der Duft nach Karamell, Zimt und gebackenem Teig langsam in der Wohnung ausbreitet – das ist doch herrlich!

Apfelkuchen mit Mandelcrunch Apfel Äpfel Mandeln Rührkuchen Rosinen krimiundkeks Backrezept

Das Beste am Apfelkuchen ist, dass er so vielseitig ist und in der Regel auch echt schnell und easy gebacken. Für heute hatte ich mir einen Apfelkuchen aus Rührteig vorgenommen. Damit es auch ein bisschen kracht beim Kauen, gehört ein knuspriges Element dazu. Tadaa: Herausgekommen ist dieser Apfelkuchen mit Mandelcrunch. Die knusprige Kruste habe ich mir beim guten alten Bienenstich ausgeliehen. Mandeln, Butter, Zucker und ein Schluck Sahne, fertig ist der Knusperspaß. Der Apfel kommt in Stücke geschnitten in den Rührteig, was den Teig richtig schön saftig werden lässt.

Apfelkuchen mit Mandelcrunch: sicher keine trockene Angelegenheit

Entwarnung also für alle, die Rührkuchen für eine trockene Angelegenheit halten. Das ist dieser Apfelkuchen ganz sicher nicht. Neben den Äpfeln kommen noch Rosinen und ein Schluck Rum in den Kuchen, also noch eine Extraportion Saftigkeit.

Apfelkuchen mit Mandelcrunch Apfel Äpfel Mandeln Rührkuchen Rosinen krimiundkeks Backrezept

Wie so oft habe ich den Apfelkuchen mit Mandelcrunch in einer kleinen Springform mit 18 Zentimeter Durchmesser gebacken. Wer den Kuchen in einer großen 26er-Form für die große Kaffeerunde backen möchte, verdoppelt einfach alle Zutaten und backt den Kuchen etwa zehn Minuten länger.

Apfelkuchen mit Mandelcrunch Apfel Äpfel Mandeln Rührkuchen Rosinen krimiundkeks Backrezept

Apfelkuchen mit Mandelcrunch

Zutaten für eine Springform mit 18cm Durchmesser

Rührteig:

  • 140g sehr weiche Butter
  • 65g Zucker
  • 2 Eier, Größe M
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • je ein Schluck Milch und ein Schluck Rum
  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 50g Rosinen
  • Zimt

Mandelcrunch

  • 100g Mandelblättchen
  • 50g Zucker
  • 50g Butter
  • 2 EL Sahne
  • eventuell Zimt

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten.

Dann für den Rührteig Butter und Zucker mit den Schneebesen des Mixers oder der Küchenmaschine cremig aufschlagen. Das dauert ein paar Minuten. Die Eier einzeln dazugeben und pro Ei mindestens eine halbe Minute lang weiterrühren.

Mehl, Backpulver und Zimt mischen und kurz unterrühren. Zum Schluss noch die Rosinen und einen Schluck Milch – und wer mag: einen Schluck Rum – hinzufügen. Die Äpfel schälen, entkernen und zuerst in Viertel, dann in Spalten und dann in kleine Stücke schneiden. Zum Teig geben und mit einem Teigschaber oder Esslöffel unterheben.

Apfelkuchen mit Mandelcrunch Apfel Äpfel Mandeln Rührkuchen Rosinen krimiundkeks Backrezept

Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und glattstreichen.

Jetzt fehlt noch der Mandelcrunch: Dazu Butter, Zucker und Sahne in einen Topf geben und schmelzen lassen. Ist alles geschmolzen, die Mandeln und eventuell noch etwas Zimt unterrühren. Die Mandelmasse auf dem Teig verteilen und mit einem Löffel gleichmäßig glattstreichen.

Apfelkuchen mit Mandelcrunch Apfel Äpfel Mandeln Rührkuchen Rosinen krimiundkeks Backrezept

Der Apfelkuchen mit Mandelcrunch backt im vorgeheizten Ofen im unteren Drittel für 30 bis 35 Minuten. Backt den Kuchen wirklich im unteren Drittel, sonst verbrennt Euch die Mandelkruste! Den Apfelkuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen. Wir haben ihn angeschnitten, als er noch leicht lauwarm war – lecker! Komplett abgekühlt schmeckt er natürlich genauso gut.

Apfelkuchen mit Mandelcrunch Apfel Äpfel Mandeln Rührkuchen Rosinen krimiundkeks Backrezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.