Allgemein, Backen, Fruchtiges, Mit Schwips, Rührteig
Schreibe einen Kommentar

Rhabarberkuchen mit Portwein und Baiser {Werbung}

Rhabarberkuchen mit Portwein und Baiser Rhabarber Rührkuchen Baiser Mandeln Portwein krimiundkeks

Frühlingsgenuss: fruchtig-saftiger Kuchen mit einem Schluck Hochprozentigem

Endlich ist er wieder da: Rhabarber! Ich liebe die sauren Stangen und kann mich für Rhabarberkuchen immer wieder neu begeistern. Besonders einfach und schnell gebacken ist dieser Rührkuchen mit Portwein und Baiser. Sauer macht lustig, und lustig kann im Moment ja wirklich nicht schaden. Wie gut, dass es aktuell wieder den Lustigmacher in der Obst- und Gemüseabteilung gibt: Rhabarber. Wusstet Ihr eigentlich, dass Rhabarber gar kein Obst ist, sondern ein Gemüse? Bei Obstsorten isst man den Fruchtstand – also die Beere oder den Apfel -, beim Rhabarber essen wir den Stängel. Kleiner Schlaubi-Schlumpf-Funfact zum Sonntagmittag, gern geschehen. 😉

Rhabarberkuchen mit Portwein und Baiser Rhabarber Rührkuchen Baiser Mandeln Portwein krimiundkeks

Rhabarber ist so herrlich vielseitig. Wahrscheinlich gibt es deshlab gefühlt unzählige Arten, um ihn im Kuchen zu verarbeiten. Als Kompott in einer Schwimmbadtorte schmeckt er genauso lecker wie auf einem Hefeteig unter einen dicken Schicht Streusel oder als fruchtiger Kick im Käsekuchen. Er lässt sich auch ganz wunderbar im Rührkuchen mitbacken. Für diese Variante habe ich mich heute entschieden. Die Rhabarberstücke werden beim Backen weich und machen den Teig noch saftiger. Für den ganz besonderen Geschmack habe ich den Rhabarber vor dem Backen in weißem Portwein eingelegt.

Rhabarberkuchen mit Portwein und Baiser Rhabarber Rührkuchen Baiser Mandeln Portwein krimiundkeks

Portwein und Rhabarber passen nämlich ganz hervorragend zusammen. Als Cocktail ist mir diese Kombination schon einmal begegnet – warum also sollte sie nicht auch im Kuchen schmecken? Auch in den Rührteig habe ich einen Schluck weißen Portwein gegeben. Rührteig ist ja meist sehr zäh und fest, nachdem man das Mehl hinzugefügt hat und braucht einen Schluck Milch, um wieder geschmeidig zu werden. Diesen Schluck Milch habe ich durch Portwein ersetzt.

Neben Rhabarber und Portwein sorgen gemahlene Mandeln für Saftigkeit im Teig. Diese Zutat habe ich außerdem in die Baisermasse gegeben. Dadurch wird die Masse wieder flüssig – das Fett aus den Mandeln lässt die aufgeschlagene Masse wieder zusammenfallen. Das Baiser kann man also nicht auf den Kuchen spritzen, sondern nur gießen und verteilen. Wer Baisertupfen oder -streifen auf seinem Rhabarberkuchen haben möchte, lässt die Mandeln einfach weg und kann die Baisermasse dann mit dem Spritzbeutel aufdressieren.

So, genug Theorie: Es wird gebacken!

Rhabarberkuchen mit Portwein und Baiser Rhabarber Rührkuchen Baiser Mandeln Portwein krimiundkeks

Rhabarberkuchen mit Portwein und Baiser

Zutaten für einen Kuchen mit 26cm Durchmesser

Rührteig und Rhabarber

  • 700g Rhabarber, geputzt
  • 1 EL Zucker
  • 60ml weißer Portwein
  • 150g Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 150g weiche Butter
  • 100g Zucker
  • 3 Eigelb, Größe M
  • 2 Eier, Größe M
  • ein Schluck weißer Portwein

Baiser

  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Zucker
  • 100g Zucker
  • 50g gemahlene Mandeln
  • wer mag: Mandelblättchen

Zubereitung

Zuerst den Boden einer Springform (26cm Druchmesser) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Den Rhabarber in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Zucker und dem Portwein in eine Schüssel geben und ziehen lassen.

Rhabarberkuchen mit Portwein und Baiser Rhabarber Rührkuchen Baiser Mandeln Portwein krimiundkeks

Für den Rührteig die weiche Butter mit dem Zucker mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder des Mixers cremig aufschlagen. Das dauert einige Minuten. Drei Eier trennen, das Eiweiß in einer kleinen Schüssel auffangen und die Eigelbe nacheinander zur Butter-Zucker-Mischung rühren. Dann noch zwei ganze Eier nacheinander zum Teig geben und pro Ei mindestens eine halbe Minute lang weiterrühren.

Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Zum Schluss noch einen Schluck weißen Portwein zum Teig geben.

Rhabarberkuchen mit Portwein und Baiser Rhabarber Rührkuchen Baiser Mandeln Portwein krimiundkeks

Den Rührteig in die vorbereitete Springform füllen und glattstreichen. Darauf den abgetropften Rhabarber verteilen. Den Rhabarberkuchen auf einem Rost in die mittlere Schiene des vorgeheizten Ofens für 40 Minuten backen.

Kurz vor Ablauf der 40 Minuten schlagt Ihr die Baisermasse auf. Dazu das Eiweiß mit der Prise Salz aufschlagen und während des Schlagens den Zucker einrieseln lassen. Zum Schluss noch die gemahlenen Mandeln dazugeben und nur kurz verrühren.

Nehmt den Kuchen aus dem Ofen und verteilt die Baisermasse darauf. Glattstreichen und wieder zurück in den Ofen, die Temperatur auf 180 Grad erhöhen. Wer möchte, kann noch eine Handvoll Mandelblättchen auf dem Baiser verteilen, das sieht immer besonders hübsch aus. Der Rhabarberkuchen mit Portwein und Baiser backt noch für etwa zehn Minuten weiter, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Nehmt den Kuchen heraus und lasst ihn in der Form etwas abkühlen. Dann könnt Ihr ihn aus der Form lösen und auf einem Gitter komplett abkühlen lassen. Für die Deko den Rhabarberkuchen noch mit etwas Puderzucker bestäuben.

Rhabarberkuchen mit Portwein und Baiser Rhabarber Rührkuchen Baiser Mandeln Portwein krimiundkeks

Rhabarberkuchen mit Portwein und Baiser Rhabarber Rührkuchen Baiser Mandeln Portwein krimiundkeks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.