Allgemein, Backen, Fruchtiges, Mit Schwips, Mürbeteig, Tartes
Kommentare 3

Pfirsich-Maracuja-Tarte mit Eierlikör {Werbung}

Pfirsich-Maracuja-Tarte Tarte Eierlikör Verpoorten Edition Pfirsich Mürbeteig Sahne Frühling krimiundkeks

Auf knusprigem Mürbeteig macht es sich eine fruchtige Creme mit Schuss bequem

Eierlikör gibt’s nur zu Ostern? Falsch gedacht! Eierlikör hat bei mir das ganze Jahr über Saison – vor allem, wenn er in einer fruchtigen Variante daherkommt. Heute habe ich ihn einer Pfirsich-Maracuja-Tarte verarbeitet. Kennt Ihr noch dieses köstliche Eis mit Maracuja außen und Vanilleeis innen? Genau so schmeckt die neue Veerporten-Edition Pfirsich-Maracuja. Fruchtig-cremig – das schreit nach einer köstlichen Tarte. Ich persönlich liebe ja Tartes. Zum einen, weil sie in der Regel einen Boden aus Mürbeteig haben und ich diesen knusprigen Teig einfach total gerne backe. Zum zweiten mag ich Tartes, weil sie so vielseitig sind: Käsekuchen, Mousse, Schokolade oder eben eine fruchtige Creme, alles ist möglich. Und dann ist da ja noch die Deko: Mit wenig Aufwand und einem Spritzbeutel lassen sich Tartes einfach toll dekorieren.

Pfirsich-Maracuja-Tarte Tarte Eierlikör Verpoorten Edition Pfirsich Mürbeteig Sahne Frühling krimiundkeks

Klarer Fall von: Es ist mal wieder höchste Zeit für eine köstliche Tarte. Auch, wenn das kleine Törtchen nach viel Arbeit aussieht, habt Ihr nur wenig Aufwand mit der Zubereitung. Unter uns: Die meiste Zeit verbringt Ihr damit, darauf zu warten, dass der Boden abgekühlt ist und die Creme im Kühlschrank geliert…

Ich habe mich bei meiner Pfirsich-Maracuja-Tarte für eine Creme aus pürierten Pfirsichen und Verpoorten Edition Pfirsich-Maracuja entschieden. Beides wird verührt und mit Gelatine angedickt. Das ist nicht nur herrlich unkompliziert und für jeden machbar, die Creme schmeckt auch noch wunderbar erfrischend, wenn man die Tarte direkt aus dem Kühlschrank genießt.

Bei der Deko könnt Ihr Eurer Fantasie natürlich freien Lauf lassen. Ich habe meine Tarte mit Tupfen aus geschlagener Sahne verziert. Dazu habe ich noch einen Tropfen Eierlikör in die “Blüten” geträufelt, um die Dekotupfen noch mehr nach kleinen Frühlingsblumen aussehen zu lassen. Für noch mehr Frühlings-Optik könnt Ihr die Pfirsich-Maracuja-Tarte zusätzlich noch mit (essbaren) Blüten dekorieren.

Noch ein Tipp für alle, die keine rechteckige Tarteform haben: Ihr könnt die Tarte natürlich auch in einer runden Form (ca. 26cm Durchmesser) backen. Die Menge der Zutaten bleibt gleich, die Backzeit auch.

Pfirsich-Maracuja-Tarte Tarte Eierlikör Verpoorten Edition Pfirsich Mürbeteig Sahne Frühling krimiundkeks

Pfirsich-Maracuja-Tarte mit Eierlikör

Zutaten (für eine rechteckige Tarteform, 13 x 35cm)

Mürbeteig

  • 200g Mehl
  • 100g kalte Butter in kleinen Würfeln
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL kaltes Wasser
  • Backpapier und getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Creme

  • 1 Dose Pfirsiche ohne Zuckerzusatz (Abtropfgewicht 250g)
  • 125ml Verpoorten Edition Pfirsich-Maracuja
  • 1 1/2 Beutel Gelatinepulver

Deko

  • 125ml Sahne
  • 1/2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 EL Zucker
  • Pfirsichhälfte
  • etwas Verpoorten Edition Pfirsich-Maracuja

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und die Tarteform einfetten. Dann die Zutaten für den Mürbeteig in die Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Mixers oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig als Boden in der Tarteform ausrollen und an die Ränder drücken. Damit der Boden sich beim Backen nicht wölbt, wird er blind gebacken. Das heißt, der Teig wird beschwert, man simuliert quasi eine Füllung. Dazu legt Ihr einen Bogen Backpapier auf den ausgerollten Teig und beschwert das Papier mit getrockneten Hülsenfrüchten. Ich verwende am liebsten kleine, weiße Bohnen. Die Hülsenfrüchte könnt Ihr aufheben und mehrmals verwenden. Der Tarteboden backt auf einem Rost in der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens für 20 Minuten. Dann die Hülsenfrüchte vorsichtig (sie sind höllisch heiß, aufpassen!) entfernen und den Boden ohne Bohnen und Papier noch für fünf Minuten weiter backen.

Nehmt den Tarteboden aus dem Ofen und lasst ihn auf einem Gitter komplett abkühlen.

Pfirsich-Maracuja-Tarte Tarte Eierlikör Verpoorten Edition Pfirsich Mürbeteig Sahne Frühling krimiundkeks

Für die Creme lasst Ihr die Pfirsiche in einem Sieb abtropfen. Eine Pfirsichhälfte für die Deko aufheben. Die restlichen Pfirsiche in Stücke schneiden und in einem hohen Becher fein pürieren. Das Pfirsichpüree mit dem Eierlikör verrühren und das Gelatinepulver einrühren. Die Masse in den Kühlschrank stellen, bis sie zu gelieren beginnt.

Pfirsich-Maracuja-Tarte Tarte Eierlikör Verpoorten Edition Pfirsich Mürbeteig Sahne Frühling krimiundkeks

Der Tarteboden sollte jetzt abgekühlt sein. Ich setze Tartes vor dem Füllen und Dekorieren schon direkt auf die Tortenplatte, auf der sie später auch serviert werden soll. Dann ist das Risiko kleiner, dass die Tarte beim häufigen Hin- und Her-Schieben durchbricht… Den Boden also auf eine Platte setzen und die Pfirsich-Eierlikör-Creme auf dem Boden verteilen. Die Pfirsich-Maracuja-Tarte zurück in den Kühlschrank stellen, bis die Creme fest ist.

Pfirsich-Maracuja-Tarte Tarte Eierlikör Verpoorten Edition Pfirsich Mürbeteig Sahne Frühling krimiundkeks

Für die Deko zum Schluss noch die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Zucker steif schlagen. Die zurückgehaltene Pfirsichhälfte in Spalten schneiden und auf der Tarte verteilen. Dann die Sahne in einen Spritzbeutel füllen und kleine Tupfen oder Blüten auf die Tarte setzen. Wer mag, kann noch etwas Eierlikör auf den Sahnetupfen verteilen.

Pfirsich-Maracuja-Tarte Tarte Eierlikör Verpoorten Edition Pfirsich Mürbeteig Sahne Frühling krimiundkeks

Pfirsich-Maracuja-Tarte Tarte Eierlikör Verpoorten Edition Pfirsich Mürbeteig Sahne Frühling krimiundkeks

3 Kommentare

  1. karin sagt

    Hallo liebe Christina,

    ….. eine Werbung für eine bestimmte Marke Eierlikör…..O.K.
    Ist jetzt nicht weiter schlimm, finde ich.
    Aber gibt es auch eine Alternative zur Zutat Eierlikör…?

    Kleine Info dazu wäre nett

    Mürbeteig habe ich gerade für meinen faulen Weiberkuchen verwendet.

    schönen Sonntag..LG..Karin..

    • Hallo Karin,
      solltest Du keinen Eierlikör mögen, kannst Du einfach die Menge der Pfirsiche erhöhen oder anstelle von Likör Maracujasaft verwenden.
      Viele Grüße
      Christina

  2. karin sagt

    Hallo Christina,

    nun , ich habe kein Problem mit Eierlikör, ich denke immer da auch an Kids usw. die nicht unbedingt sowas im Kuchen brauchen.

    Gute Idee mit der Erhöhung der Menge an Pfirsichen bzw. Saftauswahl.

    Danke ..schönen Sonntag..LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.