Allgemein, Backen, Blogparade, Gugelhupf, Rührteig, Süße Kleinigkeiten
Kommentare 23

Dreierlei Mini-Gugelhupfe: Wir feiern den Tag des Gugelhupfs

Drei kleine, feine Kuchen aus Rührteig

Heute ist der Feiertag aller Gugelhupf-Fans: Der 15. November ist der Tag des Gugelhupfs! Klar, dass es auch in diesem Jahr wieder eine Blogparade mit vielen leckeren Gugeln gibt. Ich bringe gleich dreierlei Mini-Gugelhupfe mit.

Kaum zu glauben, dass wirklich schon wieder ein Jahr vergangen ist seit der letzten Gugelhupf-Sause. Ich mag diese verrückten Aktions- und Feiertage ja total gerne und freue mich, wenn jemand eine Party startet. Eine virtuelle natürlich. Und dieses Mal wieder mit 20 Gästen. Eingeladen hat Tina von Food & Co. Danke, liebe Tina, dass Du auch dieses Mal alle zusammengetrommelt hast. Ich freue mich schon darauf, gleich durch alle Beiträge zu stöbern…

Tag des Gugelhupfs Gugelhupf Mini-Gugelhupf Rührkuchen Schokolade Nüsse Mini-Gugel krimiundkeks

Gugelhupf hört sich eigentlich völlig unspektakulär an. Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an den einen Gugelhupf, der in Eurer Kindheit immer auf den Tisch kam. Meistens ist er aus Rührteig, manchmal auch aus Hefeteig und mit den richtigen Zutaten wird der imposante Kuchen eine herrlich saftige Angelegenheit. Meine Mutter hat früher ganz oft Gugelhupf mit Schokostückchen, Rosinen, Nüssen oder Mandeln gebacken. Auch Rotweinkuchen kam öfter in Gugelform auf den Tisch.

Tag des Gugelhupfs Gugelhupf Mini-Gugelhupf Rührkuchen Schokolade Nüsse Mini-Gugel krimiundkeks

Nachdem ich im letzten Jahr schon eine kleine Version des großen Gugelhupfes gebacken hatte, habe ich die Version in diesem Jahr noch einmal geschrumpft. Beim Stadtbummel in Alsfeld im Oktober bin ich in einem absolut irren Geschäft gelandet, in dem es gefühlt ALLES gibt: Vom Türgriff über Weihnachtsdeko bis zu Backformen in allen möglichen Größen und Formen. Mir ist dabei ein Blech für Mini-Gugelhupfe in die Hände gefallen und natürlich musste es mit nach Hause. Backformen sind schließlich Rudeltiere und dürfen auf gar keinen Fall allein in einem Regal bleiben… Die kleinen Gugel-Mulden in der Form sind ein ganzes Stück kleines als Muffinförmchen oder, wie Herr krimiundkeks sagte: „Die sind ja mit einem Haps gegessen!“ Wer den Mund weit genug auf bekommt, schafft das mit Sicherheit. 😉

Mini-Gugelhupfe mit Schuss zur Feier des Tages

Zur Feier des Tages habe ich mich gleich für drei Varianten entschieden. Rührteig ist dabei so easy im Handling: Ihr stellt einfach eine Schüssel Basic-Rührteig her, teilt diesen in drei Teile und dann wird fröhlich gemixt. Einen Teil habe ich mit viel Zimt und einem Schluck Zimt-Likör verfeinert, einen zweiten mit Kakao und Cappuccinopulver und den dritten mit gemahlenen Haselnüssen und Haselnussschnaps. Im Ofen brauchen die Mini-Gugelhupfe nur knappe zehn Minuten – perfekt für den schnellen Gugel-Quickie, wenn mal nicht so viel Zeit zum Backen ist. Wer möchte, kann die Gugelhupfe noch mit unterschiedlichen Glasuren dekorieren, mit Puderzucker bestäuben oder einfach ganz pur genießen.

Mein Rezept lest Ihr direkt hier. Unter dem Rezept findet Ihr die Links zu den anderen leckeren Rezepten für den heutigen Tag des Gugelhupfs. Schaut auf jeden Fall auch bei den anderen Bloggern vorbei und lasst ihnen gerne einen Kommentar da – darüber freuen wir uns alle!

Tag des Gugelhupfs Gugelhupf Mini-Gugelhupf Rührkuchen Schokolade Nüsse Mini-Gugel krimiundkeks

Dreierlei Mini-Gugelhupfe

Zutaten für ca. 32 Mini-Gugel

  • 125g weiche Butter
  • 75g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier, Größe M
  • 150g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Backkakao
  • 1 EL Cappucinopulver
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • evtl. ein Schluck Zimt-Likör
  • 3 EL gemahlene Haselnüsse
  • eventuell ein Schluck Nuss-Schnaps oder -Likör
  • wer mag: Schokoglasur und Puderzucker

Zubereitung

Zuerst die Mini-Gugelform fetten und den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Für den Rührteig die weiche Butter mit dem Zucker, dem Salz und der Vanillepaste mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder des Mixers cremig aufschlagen, bis die Masse hell ist. Das dauert einige Minuten. Dann die Eier einzeln in die Schüssel geben und pro Ei mindestens eine halbe Minute lang weiterrühren.

Dann Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren.

Jetzt teilt Ihr den Teig in drei gleichgroße Mengen – ich habe nicht abgewogen, sondern Frei Schnauze aufgeteilt. In den ersten Teil rührt Ihr das Kakaopulver und das Cappuccinopulver.

Tag des Gugelhupfs Gugelhupf Mini-Gugelhupf Rührkuchen Schokolade Nüsse Mini-Gugel krimiundkeks

Vermutlich wird der Teig etwas fest, in diesem Fall könnt Ihr einfach einen kleinen Schluck Milch dazugeben, dann wird er wieder cremiger. In die zweite Portion kommt der Zimt.

Tag des Gugelhupfs Gugelhupf Mini-Gugelhupf Rührkuchen Schokolade Nüsse Mini-Gugel krimiundkeks

Ich hatte noch selbstgemachten Zimt-Likör im Keller stehen und direkt mal einen Schluck dazu gekippt. Das ist natürlich kein Muss!

Tag des Gugelhupfs Gugelhupf Mini-Gugelhupf Rührkuchen Schokolade Nüsse Mini-Gugel krimiundkeks

In den letzten und dritten Teil des Teiges rührt Ihr die gemahlenen Haselnüsse und eventuell einen Schluck Nuss-Schnaps.

Tag des Gugelhupfs Gugelhupf Mini-Gugelhupf Rührkuchen Schokolade Nüsse Mini-Gugel krimiundkeks

Das Einfüllen des Rührteigs in die kleinen Gugelhupf-Mulden geht extrem schnell und einfach, wenn Ihr ihn einfach in einen Spritzbeutel oder eine Tortenspritze füllt. Fangt mit einer der drei Teigsorten an und füllt die Mulden im Blech bis fast unter den Rand. Die erste Ladung Mini-Gugelhupfe backt auf einem Rost im vorgeheizten Ofen für etwa 10 Minuten. Löst die fertigen, noch heißen Gugel aus der Form und setzt sie auf ein Gitter zum Auskühlen. Aus dem restlichen Teig backt Ihr solange Gugel, bis der Teig aufgebraucht ist.

Tag des Gugelhupfs Gugelhupf Mini-Gugelhupf Rührkuchen Schokolade Nüsse Mini-Gugel krimiundkeks

Ich habe die Nuss-Gugelhupfe nach dem Abkühlen noch mit Haselnuss-Schokoglasur dekoriert.

Tag des Gugelhupfs Gugelhupf Mini-Gugelhupf Rührkuchen Schokolade Nüsse Mini-Gugel krimiundkeks

Hier sind alle Beiträge der Blogparade:

foodundco.de: Bier-Gugelhupf

Linal’s Backhimmel: Glögg Gugelhupf

Whatinaloves: veganer Süßkartoffel-Nuss-Gugelhupf

zimtkringel: Stollengugelhupf mit Marzipanherz

Backmaedchen 1967: Kokos Gugelhupf

Küchentraum & Purzelbaum: Kaffee Gugelhupf

Turbohausfrau: Ancho-Orangen-Schoko-Gugelhupfl

 
Mein wunderbares Chaos: Kougelhopf – der Gugelhupf-Klassiker aus dem Elsaß

Nom Noms food: Apfel-Guglhupf mit Spekulatius-Käsekuchen-Kern

ninamanie: Bananen-Nuss-Gugelhupf

Küchenliebelei: Gugelhupf mit Zartbitter-Schokolade und Ingwer

homemade & baked: Apfelmus Joghurt Gugelhupf mit Walnüssen

Ina Is(s)t: Gugelhupf mit Kokos und dunkler Schokolade

ÜberSee-Mädchen: Gugelhupf mit Spekulatius und Apfelmus

Barbaras Spielwiese: Glühwein-Gugelhupf

1x umrühren bitte aka kochtopf: 4 Gugelhupfe auf einen Streich

Coffee2Stay: Pumpkin Pie Gugelhupf zum Kaffee

Labsalliebe: Schokoladiger Kakao-Guglhupf mit Ruby

SalzigSüssLecker: Schoko-Babka Gugelhupf

Obers trifft Sahne: Christstollen Gugelhupf

Julia’sSweetBakery: Gewürzgugelhupf – Oh Du schöneAdventszeit

dental-food: Zitronenjoghurt mit Birnenkompott

23 Kommentare

  1. Liebe Christina,

    ich bin in love mit deine Gugel-Quickies und gleich noch in 3 verschiedene Versionen. Deine Aussage „Backformen sind Rudeltiere und dürfen auf gar keinen Fall allein in einem Regal bleiben“, finde ich Mega und kann ich genauso unterschreiben. Danke für das schöne Rezept.

    Herzliche Grüße

    Susan

  2. karin sagt

    Hallo liebe Christina,

    oh….Mann ..Oh….Frau…was für tolle Idee die verschiedenen Blogger da zum Thema „Gugelhupf“ beigesteuert haben..

    Deshalb auch Danke für die ganzen Link..

    LG…Karin..

  3. Liebe Christina,
    da würde ich den Mund aber auch gaaaanz weit aufreißen, um mir diese süßen Minis einzuverleiben. Irgendwie sind die in klein ja noch viel hübscher.
    Herzlichst, Conny

  4. […] krimiundkeksDreierlei Mini-Gugelhupfe homemade & baked Apfelmus Joghurt Gugelhupf mit Walnüssen Ina Is(s)t Gugelhupf mit Kokos und dunkler Schokolade ÜberSee-Mädchen Gugelhupf mit Spekulatius und Apfelmus Barbaras Spielwiese Glühwein-Gugelhupf 1x umrühren bitte aka kochtopf4 Gugelhupfe auf einen Streich Coffee2Stay Pumpkin Pie Gugelhupf zum Kaffee Labsalliebe Schokoladiger Kakao-Guglhupf mit Ruby SalzigSüssLecker Schoko-Babka Gugelhupf Obers trifft Sahne Christstollen Gugelhupf Julia’s SweetBakery Gewürzgugelhupf […]

  5. Hallo Christina,
    Gugelhupf-Quickie werde ich in meinen Wortschatz aufnehmen, ein toller Begriff! 🙂
    Deine Idee finde ich super – ein Teig, drei Versionen. So hat man mit jedem Haps ein neues Geschmackserlebnis.
    Liebe Grüße
    Barbara

  6. Backformen sind Rudeltiere <3 ich habe auch so eine Mini-Gugl-Form, die ich schon viel zu lange nicht benutzt habe. Danke für gleich drei köstliche Ideen damit! Liebe Grüße vom Bodensee

  7. Liebe Christina,
    Mini-Hupfe sind so toll, weil sie schnell gehen und gleich viel hermachen – und mit einem Haps im Mund sind, da bin ich ganz bei Herrn Krimiundkeks. 🙂

    Und sag mal… selbstgemachter Zimtlikör? Klingt köstlich!

    Liebe Grüße
    Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.