Allgemein, Backen, Fruchtiges, Mürbeteig
Schreibe einen Kommentar

Brombeer-Schnecken mit weißer Schokolade

Fix gewickelt: süß-sauer Genuss

Brombeeren passen mit ihrem aromatisch-sauren Geschmack perfekt zur süßen, weißen Schokolade. Eingewickelt in Mürbeteig werden dekorative Brombeer-Schnecken daraus.

Ich mag sie ja gerne, die kleinen sauren Beeren, die fast schwarz am Strauch leuchten. Auch, wenn es immer eine hakelie Angelegenheit ist, sie zu pflücken. An den spitzen, kleinen Dornen hat man sich schneller die Haut aufgerissen, als man „piep“ sagen kann… Aber: Wer schön sein will… halt: Wer Beeren haben will, muss leiden. Hat man die Arbeit hinter sich, kann das Vergnügen beginnen.

Brombeer-Schnecken Brombeeren Mürbeteig weiße Schokolade Schnecken Sommer backen Rezept krimiundkeks

Bei uns zu Hause gab es im Garten immer jede Menge Brombeeren. Ein Teil der Hecke steht auch heute noch. Allerdings landeten bei uns Brombeeren meistens im Gelee oder im Nachtisch. Großartig gebacken wurde dagegen mit den Beeren nicht. Höchste Zeit, das zu ändern und ein neues Rezept mit Brombeeren zu backen!

Weil ich nicht nur Beeren, sondern auch unkomplizierte Backrezepte mag, erwartet Euch – wen wundert’s? – auch heute keine Torte, sondern viele kleine Leckerchen: Bromber-Schnecken. Der Mürbeteig ist schnell geknetet und gelingt eigentlich immer, die Brombeeren koche ich zu Kompott ein und wickele sie zusammen mit weißer Schokolade in den Mürbeteig. Fertig ist der Zauber.

Das Praktische: Die Brombeer-Schnecken könnt Ihr direkt lauwarm wegsnacken, aber auch mit auf die Fahrradtour nehmen oder auf der Schwimmbad-Liegewiese futtern. Die Kleinen nehmen Euch einen Transport nicht übel und müssen nicht gekühlt werden. Der perfekte Sommer-Kuchen im Kleinformat.

Brombeer-Schnecken Brombeeren Mürbeteig weiße Schokolade Schnecken Sommer backen Rezept krimiundkeks

Brombeer-Schnecken mit weißer Schokolade

Zutaten für ca. 18 – 20 Stück

  • 250g Mehl
  • 100g kalte Butter in kleinen Würfeln
  • 70g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 250g Brombeeren
  • 75g gehackte weiße Schokolade

Zubereitung

Zuerst wird der Mürbeteig geknetet. Dazu Mehl, Butter, Zucker, Ei, Backpulver und Wasser mit den Knethaken des Mixers oder der Küchenmaschine (oder direkt mit den Händen) zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

In der Zwischenzeit könnt Ihr die Brombeeren einkochen. Gebt sie mit einem Schluck Wasser in einen kleinen Topf und lasst sie bei niedriger Temperatur so lange köcheln, bis sie zu einem dicklichen Kompott geworden sind und die Flüssigkeit verdampft ist. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Jetzt den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Nehmt den Teig aus dem Kühlschrank und rollt ihn auf einer Silikonmatte oder auf Backpapier zu einem ca. 30 x 40cm großen Rechteck aus. Streicht das Brombeerkompott gleichmäßig auf den Teig und streut die weiße Schokolade darüber.

Nun kommt der schwierigste Teil: Rollt den Teig von der langen Seite her so eng wie möglich auf. Schneidet dann von der Teigrolle gleichmäßige Scheiben ab. Bei mir sind insgesamt 18 Brombeer-Schnecken herausgekommen.

Brombeer-Schnecken Brombeeren Mürbeteig weiße Schokolade Schnecken Sommer backen Rezept krimiundkeks

Legt die Scheiben mit etwas Abstand zueinander auf das vorbereitete Backblech und backt die Schnecken in der mittleren Schiene für ca. 15 – 18 Minuten. Dann den restlichen Teig ebenso verarbeiten. Die Schnecken abkühlen lassen und genießen.

Brombeer-Schnecken Brombeeren Mürbeteig weiße Schokolade Schnecken Sommer backen Rezept krimiundkeks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.