Alle Artikel mit dem Schlagwort: Donuts

Donuts Zitrone Buttermilch Bottermelk Fresh Sommerlich Rührteig Kokos Zuckerguss krimiundkeks

Zitronen-Buttermilch-Donuts: sommerliche Erfrischung

Für das Rezept dieser sommerlichen Donuts mit Buttermilch und Zitrone stand eines meiner liebsten Eishörnchen Pate: Bottermelk Fresh Gibt es bei diesen heißen Temperaturen eine bessere – und vor allem: leckerere – Möglichkeit, sich abzukühlen, als ein köstliches Eis zu schlecken? Eben… Vermutlich war es deshalb auch mein Unterbewusstsein, das mir die Idee für die Donuts eingeflüstert hat. Vielleicht liegt es aber auch noch an der Urlaubsstimmung, denn bis vorgestern war ich mit einem Hausboot auf der Havel unterwegs und habe natürlich jeden Tag ein Eis gefuttert. Kennt Ihr noch Bottermelk-Fresh-Eis? Ich weiß gar nicht, ob es das noch gibt, aber ich kann mich noch bestens daran erinnern, dass dieses Eishörnchen als Kind mein erklärter Favorit im Freibad war. Erfrischende Buttermilch mit saurer Zitrone – das ist für mich Sommer pur. Beides kommt in den Rührteig für diese Donuts aus dem Backofen, dazu noch ein Guss aus Zitronensaft und Puderzucker und ein Kokos-Topping.

Apfel Apfelringe Donuts Donut zuckerfrei krimiundkeks

Apfelringe mal anders: Apfel-Donuts

Die leckeren Kringel kommen ohne Industriezucker und Mehl aus Heute habe ich nicht nur ein Rezept für Apfel-Donuts aus dem Backofen für Euch, es gibt auch noch ein paar Anekdoten rund um den Blog. Denn obwohl ich seit fast drei Jahren auf krimiundkeks blogge, wissen längst nicht alle in meinem Umfeld, was das eigentlich ist, dieser Blog in diesem Internet.

krimiundkeks guiness-schoko-donuts schokokuchen donuts

Sláinte! Guinness-Schoko-Donuts {Blogparade}

Die köstlichen Donuts bringe ich mit zur irischen Gartenparty bei Keksstaub “Comhgairdeas!” Oder wie der freundliche Ire sagt: “Glückwunsch!” Was ist denn hier los? Ihr wundert Euch, warum es jetzt plötzlich irisch-gälische Wörter auf dem Blog gibt? Das hat einen sehr fröhlichen Grund, denn ich bin heute in irischer Mission unterwegs zu Veronique. Sie feiert gerade den ersten Geburtstag ihres Blogs Keksstaub und weil Veronique der großen Irland-Liebe verfallen ist, schmeißt sie zur Feier des Tages eine irische Gartenparty. Da packe ich doch gerne mein Körbchen und bringe etwas Leckeres für ihr Party-Büffet mit. Und was läge da näher, als kräftiges Guinness in einen Schokokuchen zu kippen und daraus Donuts zu backen – die können prima ohne Teller und Besteck gefuttert werden und sind ein tolles Mitbringsel für Gartenparties.