Alle Artikel mit dem Schlagwort: Cheesecake

Cheesecake mit Ziegenkäse und Feigen Käsekuchen Ziegenkäse Ziegenfrischkäse ziegenkäse aus frankreich französisch Mürbeteig Feigen Walnüsse Honig Karamell krimiundkeks

Cheesecake mit Ziegenkäse und Feigen {Werbung}

Ziegenfrischkäse verleiht dem kleinen Käsekuchen einen besonderen Geschmack Bevor es mit großen Schritten in Richtung Weihnachtsbäckerei geht, gibt es heute noch einmal einen ganz besonderen Käsekuchen: Cheesecake mit Ziegenkäse, Feigen und Walnüssen. Zum Ende des Herbstes ist dieser kleine Kuchen Genuss pur.

Erdbeer-Cheesecake mit Cantuccini Erdbeeren Käsekuchen Frischkäse Erdbeerkuchen Cantuccini krimiundkeks

Erdbeer-Cheesecake mit Cantuccini-Boden

Zum Ende der Erdbeer-Saison gibt es noch einen cremigen Cheesecake mit knusprigem Boden Ende Juli geht die Erdbeer-Saison allmählich zu Ende und kurz vor Schluss hatte ich noch einmal richtig Lust auf die fruchtigen roten Beeren. Um ein bisschen italienies Urlaubsflair in den Cheesecake zu packen, bekommt er einen Boden aus Cantuccini.

Wer nascht nicht gerne Plätzchenteig? Käsekuchen “Half-baked Cookie Dough-Style”

Mal ehrlich: Das Beste am Kuchenbacken ist doch das Teig-Naschen, oder?   Ganz besonders beliebt sind Streuselteig und Plätzchenteig, so war das zumindest bei uns zu Hause immer – und führte dazu, dass meine Mutter immer eine Handvoll Streusel mehr kalkuliert hatte, damit noch genug für den Kuchen übrigbleiben konnte… Vielleicht ist deshalb auch dieses eine Eis einer Marke, die die Leckerei in bunten Pappbechern und mit fantasievollen Namen anbietet, so beliebt: “Half-baked Cookie Dough”, Teigstückchen in cremigem Vanilleeis versteckt, mjammi… Diese Kombi müsste sich doch auch mit Käsekuchen realisieren lassen. Nach längerem Überlegen habe ich zu Weihnachten das Experiment gestartet und einen Käsekuchen mit versunkenen Bällchen aus rohem Cookieteig gebacken. Das Ergebnis: Oberlecker! Allerdings auch sehr mächtig und nicht unbedingt zum Nachmittagskaffee nach dem Weihnachtsessen zu empfehlen… 😉 Die Vorbereitungen dauern etwas, aber der Aufwand lohnt sich, wenn einmal ein ausgefallener Käsekuchen auf dem Tisch stehen soll. Hier sind die Zutaten: Für den Cookieteig 150g Butter 100g Zucker 200g Mehl ca. 6 EL Milch gehackte Schokolade nach Lust und Laune zu einem festen Teig verkneten. Etwa …