Autor: Chrissy

Muth Stimmentöter Mosel Thriller Psychothriller krimiundkeks

Schlägt ein Serienmörder zu? “Der Stimmentöter”

Wenn ein ehemaliger Kripobeamter einen Thriller schreibt, ist Spannung garantiert Es ist dunkel. Es ist kalt. Man öffnet den Mund, will um Hilfe rufen und – nichts passiert. Kein Schrei entfährt der Kehle. Ein Albtraum? Und was für einer. Für Vera, eine begeisterte Chorsängerin, wird er in Hans J. Muths Thriller “Der Stimmentöter” zur grauenvollen Realität. Zur gleichen Zeit wird an einer Staustufe der Mosel eine Frauenleiche gefunden. Der Mund der Toten ist zugenäht, die Obduktion ergibt, dass die Stimmbänder durchtrennt sind. Geht an der Mosel etwa ein Serienmörder um, der es auf Frauen abgesehen hat?

Blogevent Milchreis Käsekuchen Mürbeteig Quark Cheesecake Apfel Reis Labsalliebe krimiundkeks

Milchreis-Käsekuchen mit Äpfeln und Zimt {Blogevent}

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung für ein Blogevent Milchreis im Käsekuchen? Aber sicher – der Klassiker einmal neu interpretiert Es gibt Reis! Ja, richtig gehört: Heute wird gekocht. “Schuld” daran ist Susan, die aktuell den dritten Geburtstag ihres Blogs labsalliebe mit dem Blogevent “Reis, Reis, Baby!” feiert. Da setze ich doch direkt mein Partyhütchen auf, springe in den Glitzerfummel und bringe einen Klassiker in ganz neuer Form mit: einen Käsekuchen mit Milchreis, Äpfeln und Zimt.

Mann backt Heimat Backbuch Marian Moschen backen Rezepte Österreich Strudel Lingen Verlag krimiundkeks

Süße Alpen-Klassiker: “Mann backt Heimat”

[Werbung / Rezensionsexemplar] Ein neues, wunderschönes Backbuch ist in meiner Küche eingezogen: “Mann backt Heimat” von Marian Moschen Was ist eigentlich Heimat? Ist es der Ort, an dem wir aufgewachsen sind? Ist es das Elternhaus? Das eigene Zuhause heute? Oder vielleicht einfach nur ein Gefühl? Oder ist Heimat am Ende nur ein Begriff, der gerne von zweifelhaften Politikern benutzt wird, um Stimmung zu machen? Für mich ist Heimat vor allem eins: der Ort, an dem ich mich heimisch fühle, an dem meine Lieblingsmenschen sind und wo es gerne auch köstlich nach Frischgebackenem riecht. In genau diese Vorstellung passt Marian Moschens neues Backbuch “Mann backt Heimat”, das ich Euch heute vorstellen möchte.

Apple Pie Apfelkuchen Mürbeteig Pie Crust Teiggitter Herbst Walnüsse Haselnüsse Zimt krimiundkeks

Perfekt für den Herbst: Apple Pie mit Mürbeteig-Gitter

Mit einem gewebten Gitter und Mürbeteig-Blättern sieht dieser Apple Pie herrlich herbstlich aus Geht es Euch auch so: Jedes Jahr im Herbst begegnen einem überall Apple Pies mit wunderschön geflochtetenen Gittern, Blätter-Deko, gewebten Teigstreifen und und und… Und jedes Mal frage ich mich, wie man diese zauberhaften Pies hinbekommt, ohne an der aufwändigen Deko zu verzweifeln. Jetzt ist die Apfelzeit da, und in diesem Jahr gibt es keine Ausreden mehr: Ein Apple Pie mit Mürbeteig-Gitter muss sein. Was soll ich sagen? Das Einzige, das man dafür braucht, ist ein wenig Geduld und Zeit, um den Mürbeteig zu kühlen. Damit Ihr Euch auch über ein hübsches Mürbeteig-Gitter auf dem Pie freuen könnt, gibt es in diesem Beitrag eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Brownies Brownie Schokolade Schokobrownie Zartbitter Amaretto Amarettini Mandeln Italien krimiundkeks

Amaretto-Brownies: süße Urlaubserinnerung an Italien

Ein kräftiger Schuss Amaretto macht diese Brownies besonders saftig und aromatisch Buongiorno! Da bin ich wieder… Wir hatten eine herrliche Auszeit am Lago Maggiore und jeden Tag in vollen Zügen genossen. Wie es sich für einen echten Italien-Urlaub gehört, haben wir uns auch das ein oder andere Eis gegönnt. Mein Favorit war die unfassbar leckere Sorte “Bonét”: Schokoeis mit Amaretto und Amarettinibröseln. Schon im Urlaub war mir klar, dass dieses Eis die Steilvorlage für ein neues Rezept werden muss. Und hier ist es: Amaretto-Brownies.

Apfeltarte Salzkaramell Äpfel Erdnüsse Apfelkuchen Mürbeteig Applecake appletarte Karamell krimiundkeks

Apfel-Salzkaramell-Tarte mit Erdnüssen

Was für ein Herbstgenuss: Die Apfelspalten liegen in einem Bett aus Salzkaramell und Erdnüssen Hände hoch: Wer mag Salzkaramell auch so gerne? Es ist doch einfach nur köstlich, in eine Praline oder ein Stück Schokolade zu beißen, zuerst die süße Schokolade zu schmecken und dann von einem Hauch Salz überrascht zu werden… Ob das wohl auch mit einer Apfeltarte funktioniert? Und wie, kann ich Euch sagen!

Käsekuchen Birne Helene Birne-Helene-Käsekuchen Cheesecake Mürbeteig Quark Haferflocken krimiundkeks

Birne-Helene-Käsekuchen {Klassiker goes Käsekuchen}

Birnen, Creme und Schokolade: Für den Käsekuchen stand der Dessert-Klassiker Pate Ja, ja, ich weiß: Schon wieder Käsekuchen… Vielleicht sollte ich den Blog in krimiundkäsekuchen umbenennen – aber Käsekuchen schmeckt einfach immer. Daher bleibt’s bei krimiundkeks, obwohl der Käsekuchen ja seine eigene kleine Reihe bekommen hat. Heute gibt es ein neues Rezept aus der Rubrik “Klassiker goes Käsekuchen”. Die Muse für das neue Rezept ist ein Klassiker, den jeder kennt: Birne Helene.

Backbuch Cheese & Cake Käsekuchen Christian Verlag Cheesecake Margit Proetsch krimiundkeks

Ein Backbuch für Käsekuchen-Fans: Cheese & Cake

Von Dessert im Glas über Strudel und Lavendel-Pfirsich-Käsekuchen: Cheese & Cake bietet 80 köstliche Rezepte Stellt Euch vor, es gäbe ein ganzes Backbuch voller leckerer Käsekuchen! Gibt’s: Cheese & Cake widmet sich ausschließlich einem der beliebtesten Kuchen überhaupt, dem Käsekuchen. Von schnellen Desserts im Glas bis zum raffinierten Dulce-de-Leche-Käsetörtchen mit Calvadosäpfeln reichen die Varianten in diesem Backbuch. Autorin Margit Proebst liefert so viele tolle Käsekuchen-Rezepte, dass man den nächsten Kaffeeklatsch kaum noch abwarten kann…

Blondies Mürbeteig Feigen weiße Schokolade Mandeln fruchtig figs white chocolate krimiundkeks

Mürbe Feigen-Blondies

Eine gelungene Mischung aus Shortbread und Blondies – und köstlichen Feigen Die wunderbare Lea Linster hat einmal gesagt: “Wenn etwas misslungen ist, tauf es einfach um!” Diesen immer anwendbaren Satz sollte ich mir an die Küchenwand schreiben, denn ich halte mich sehr oft daran… So auch wieder an diesem Wochenende: Eigentlich (da ist das doofe Wort wieder) wollte ich softe Blondies mit weißer Schokolade backen. Wie diese dann nach dem Backen zu dem etwas seltsamen Namen mürbe Blondies wurden, das verrate ich Euch in diesem Beitrag. Eins steht fest: Lecker sind sie, die kleinen Teilchen!

Tarte Grießtarte Zwetschgenröster Zwetschgen Pflaumen Mürbeteig Grieß krimiundkeks

Grießtarte mit Zwetschgenröster

Diese Grießtarte bringt gleich zwei Dessertklassiker auf den Kaffeetisch Habt Ihr auch Gerichte, die Ihr automatisch mit Eurer Kindheit verbindet? Bei mir ist Gießbrei so ein Kandidat. Für meine Oma war Grießbrei ein typisches Sommeressen: Schnell gemacht, kalt serviert und dazu gab es frisches Obst, am besten Erdbeeren. Milchreis – oder auch Reisbrei, wie es bei uns zu Hause heißt, ist auch so ein Gericht dieser Sorte. Beides esse ich seit Kindertagen echt gerne, ganz im Gegensatz zu meinem Bruder. “Reisbrei ist ok, wenn es ein Schnitzel vorher gab”, lautet seine Standardantwort auf die Frage, ob er Milchreis zum Mittagessen mag. Weil Grießbrei auch megalecker mit Zwetschgen schmeckt, gibt es heute eine Tarte, die geich zwei Dessert-Klassiker vereint: Grießbrei und Zwetschgenröster.